Applikationsarchiv

  • ApplikationsarchivApplikationsarchiv
  • Es wurde noch kein Whitepaper hochgeladen

Hier finden Sie weitere Applikationen, die Ihnen beim Einsatz der Photometrie nützlich sein können:

Chlorophyll a
Dieser Artikel beschreibt die photometrische Bestimmung des Chlorophyll a Gehalts von Oberflächengewässern.

Photometrische Bestimmung von D-Glucose
Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Programmierung einer Methode zur Glucosebestimmug mit WTW photoLab UV-VIS-Photometern.

Die optische reagenzienfreie Messung von CSB, Nitrat und Nitrit mit photoLab 7600 UV-VIS: Eine Präsentation des optischen reagenzienfreien Messverfahrens.

10 Punkte Kalibrierung zur Erstellung einer Messmethode: Uranin Bestimmung: Am Beispiel einer Uranin Bestimmung wird in diesem Artikel eine individuelle Messmethode programmiert.

Störeinflüsse verringern, Fehler vermeiden: Auf was sollte man sein Augenmerk richten? In diesem Artikel wird gezeigt, wie Sie Störeinflüsse verringern und Fehlerquellen vermeiden können.

Was bringt quecksilberfreie CSB-Messung? Quecksilber ist giftig und umweltschädlich. Testsätze für die Messung des für Kläranlagen wichtigen CSB-Werts (Chemischer Sauerstoffbedarf) enthalten aber meist Quecksilber und sind deswegen nicht unumstritten.

Praxistipps für photometrische Testsätze: Fehlerquellen gibt es natürlich auch in der Photometrie. Wie Sie diese vermeiden können, um dauerhaft und reproduzierbar optimale Ergebnisse zu erhalten, lesen Sie in diesem PDF.

Spektrale UV-VIS und UV-Online-Sensoren: Die WTW-Online-Spektralsensoren NitraVis, CarboVis und NiCaVis dienen zur Messung von NO3, NO2, CSB, BSB, TOC, DOC, UVT, SAK, vorwiegend in Kläranlagen.

Mehr AQS-Unterstützung bei der photoLab 6000 Serie: Falsche Messergebnisse liegen häufig an der Probenzusammensetzung (Matrix). Ausschlaggebend sind häufig Störfaktoren in Form von reaktionsrelevanten Probeninhaltsstoffen.

Photometrische Spezialverfahren und Mehrschrittmessungen an den Beispielen Chlorophyll, Weinfarbe und Zuckergehalt.

Gewusst wie: Der TOC-Küvettentest in der Praxis: Pipettieren, kochen, messen. Beim TOC-Küvettentest kommt es aber auch auf die Details an – pH-Wert, Rührzeit, Aufschluß- und Standzeiten, bis hin zum kohlenstoffreien Verdünnungswasser.

Einfluss der Temperatur auf Reaktionszeit und Messergebnis von Testansätzen: Warum ist die Temperatur von Proben wichtig? Dieser Artikel zeigt, wie die Einflüsse von Temperaturunterschieden auf die Farbreaktionen entstehen und wie sie vermieden werden können.

Grundlagen der photometrischen Messung: Was ist Licht, welche Wellenlängenbereiche nutzt die UV-VIS Photometrie, wie funktioniert ein Photometer, was wird gemessen, wie bestimmt man die Konzentration von Substanzen und was muss man beachten, wenn man vernünftige Ergebnisse erzielen möchte?

Die Online-Messung ins Labor gebracht: Der Chemische Sauerstoffbedarf (CSB) gehört zu den zentralen Abwasserparametern, die bestimmt werden müssen, um einen wirkungsvollen Klärprozess zu gewährleisten. Eine DIN-gerechte CSB-Messung dauert aber 2 1/2 Stunden, benötigt giftige Reagenzien und ist wegen der erforderlichen Mehrfachbestimmung ein nicht unerheblicher Kostenfaktor.

Lampenvergleich: Für Photometer werden je nach Einsatzbereich unterschiedliche Lichtquellen verwendet. Ein kurzer Vergleich der Laborphotometer mit Wolfram-Halogenlampe gegen die Handgeräte mit LEDs.

Welcher Testansatz ist der richtige für mich: Die Zahl der angebotenen photometrischen Testsätze ist groß: Küvettentests mit oder ohne Barcode, Reagenzientests, Pulvertests…. Darüberhinaus sind bei der Auswahl des jeweils geeigneten Testsatzes Gesichtspunkte wie Messbereich, Einsatzort, Probenmatrix, Kosten pro Bestimmung oder Genauigkeit zu beachten.

Pipette ist nicht gleich Pipette: Was kann beim Pipettieren schief gehen? Sehr viel! Um die Qualität des Pipettierens und damit des Experimentes zu garantieren, beschreibt dieser Artikel sinnvolle Maßnahmen zur Qualitätssicherung.

Tiefenprofile: Am Klostersee bei Ebersberg haben Gymnasiasten im Rahmen eines wissenschaftlichen Seminars über Monate hinweg Tiefenprofile für pH-Wert, Leitfähigkeit und Sauerstoff sowie die Sichttiefe gemessen. Ein Einblick in die Welt der limnologischen Gewässerüberwachung.

Prozessdaten ins Labor und zurück mit IQ-LabLink: Für den Datenaustausch zwischen dem WTW-Online-Meßsystem IQ Sensor Net und dem Photometer photoLab benötigt man nur noch einen USB-Stick. Der Rest geht mit Hilfe der Softwarefunktion IQ-LabLink automatisch.

Photometrie: die analytische Qualitätssicherung: Analytische Qualitätssicherung AQS, dieser Begriff umfasst alle Maßnahmen, die eine Aussage über Fehleranfälligkeiten und die Qualität einer analytischen Untersuchung treffen können.

Vorteile der Reagenzientests: Im Gegensatz zu den vorkonfektionierten Küvettentests werden Reagenzientests vom Anwender selbst angesetzt und in Rechteckküvetten gemessen. Obwohl im Komfort vielleicht etwas geringer, bieten sie auch viele Vorteile – vom Barcode bis zur Wirtschaftlichkeit.

Unterwegs messen (1): Mit zunehmender Bedeutung der Gewässerüberwachung wird die mobile photometrische Messung immer wichtiger. In diesem Beitrag geht es um Reagenzien beim Monitoring und in der Umweltüberwachung.

Unterwegs messen (2): Mit zunehmender Bedeutung der Gewässerüberwachung wird die mobile photometrische Messung immer wichtiger. WTW ist mit den Taschenphotometern der pHotoFlex-Serie Vorreiter in Sachen mobile Photometrie in Laborqualität. Echte Multiparameter-Photometer mit pH- und Trübungsmessung wie das pHotoFlex sind Vorreiter für eine umfangreiche Überwachung mit nur einem Gerät.

Methodenupdates von Photometern: Methodendaten sind die Grundlage für alle automatischen Einstellungen von kommerziellen Testsätzen, vor allem der hinterlegten Kalibrierdaten. Diese können sich ändern und durch neue Methoden ergänzt werden.

Methodenupdate: Warum es wichtig ist, die gespeicherten Kennlinien und Einstellungen wie Wellenlängen, Blindwerte etc. für Testsätze und andere Verfahren durch „Methoden-Updates“ aktuell zu halten.

Das Eisen ist immer und überall: Die Messung des Eisengehaltes ist eine der wichtigsten Bestimmungen in der Wasseranalytik. Ein näherer Blick auf die Auswahl der richtigen Messung und der richtigen Testsätze.

WTW: Vorreiter der analytischen Qualitätssicherung: Alle Meßergebnisse können mit Fehlern behaftet sein. In der chemischen Analytik liegen mögliche Fehlerquellen bei den eingesetzten Reagenzien, bei den Meßgeräten oder deren Bedienung, und in der Probenzusammensetzung (Matrix) selbst.

SAK ist nicht gleich SAK: Der Spektrale Absorptionskoeffizient (SAK) dient dazu, die Summe der gelösten organischen Wasserinhaltsstoffe photometrisch zu bestimmen. Bei genauerer Betrachtung zeigt sich jedoch, dass der Sammelbegriff SAK für Messungen verwendet wird, die methodisch sehr voneinander abweichen.

Für alle Fragen steht Ihnen das Team von WTW gerne zur Verfügung!

 

Kontaktieren

Xylem Analytics Germany Sales GmbH & Co., WTW
Dr.-Karl-Slevogt-Str. 1
82362 Weilheim
Germany
Telefon: +49 881 183 0
Telefax: +49 881 183 420

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.