Druckmesstechnik für die Tiefsee

Brennendes Eis

  • Erdgas ist als festes eisähnliches Methanhydrat im Meeresboden gespeichert.Erdgas ist als festes eisähnliches Methanhydrat im Meeresboden gespeichert.

Gewaltige Mengen an Erdgas sind als festes eisähnliches Methanhydrat im Meeresboden gespeichert. Diese natürlichen Vorkommen enthalten mehr Energie und Kohlenstoff (ca. 3000 Gt C) als alle konventionellen Lagerstätten von Kohle, Öl und Gas auf unserem Planeten. Erdgas ist die umweltfreundlichste Quelle für fossile Energien. Unter Leitung des Kieler Leibniz Instituts für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR) werden im Rahmen des Projektes Sugar (Submarine Gashydrat Reservoirs) mit einem Mitteleinsatz von ca. 13 Mio. € neue Technologien entwickelt, um Erdgas (Methan) aus Methanhydraten im Meeresboden zu gewinnen und Kohlendioxid (CO2) aus Kraftwerken und anderen industriellen Anlagen sicher im Meeresboden zu speichern. Im Teilprojekt Vermessung von Hydratvorkommen als CO2 Deponie mittels tief geschleppter hydro-akustischer Streamer werden mit Hilfe einer Streamer-Kette mit 96 Messknoten in einer Wassertiefe bis zu 4000 m seismische Messungen durchgeführt, um Hydratvorkommen zu finden, abzubilden und für eine hochgenaue Strukturanalyse zu quantifizieren. Für die Analyse ist eine präzise Tiefenlokalisierung aller einzelnen Messknoten erforderlich, da nicht davon ausgegangen werden kann, dass alle Knoten in einem Tiefenhorizont geschleppt werden...

Kontaktieren

STS GmbH
Poststr. 7
71063 Sindelfingen
Germany
Telefon: +49 7031 204 9410
Telefax: +49 7031 204 9420
SiS Sensoren Instrumente Systeme GmbH
Mühlenkoppel 12
24222 Schwentinental
Germany
Telefon: +49 431 799720
Telefax: +49 431 7997211

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.