Willkommen

In der Industrie macht derzeit mit dem Schlagwort „Industrie 4.0" die vierte Industrielle Revolution die Runde. Darunter werden Technologien verstanden, die zur stärkeren Individualisierung der Produkte beitragen und gleichzeitig eine hochflexible Massenproduktion gewährleisten. In der Laborautomatisierung ist man noch weit hiervon entfernt, da eine automatisierte Laboranlage heute meist noch aus hintereinander geschalteten Benchtop-Geräten besteht, die nicht über Standardschnittstellen verfügen, da sie für eine manuelle Bedienung vorgesehen waren.

Ein automatisiertes Labor mit allen Möglichkeiten, die die Industrielle Automation heute bietet, würde eine Vielzahl an Problemen lösen, mit denen die gesamte Wissenschaftwelt tagtäglich konfrontiert ist: Das Labor würde schneller, zuverlässiger, billiger und genauer. Die negativen Umwelteinflüsse würden reduziert, Personal könnte effizienter eingesetzt werden und als I-Tüpfelchen gäbe es die Reproduzierbarkeit von wissenschaftlich publizierten Material- und Methodenangaben "obendrauf".

Finden sie im Rahmen unseres Plattformprojektes "Zukunftslabor" alles was es heute zum Thema modernes Labor zu wissen gibt.

 

Applikationen

Diese Plattform ist ein Gemeinschaftsprojekt von: