Laborbuch: Plasmidisolation

In diesem Laborbuch wird ein grundlegendes Protokoll zur Isolierung von Plasmiden aus Bakteriensuspensionen erläutert.

Plasmide treten in der Natur meist in Prokaryoten als zirkulär-geschlossene, extrachromosomale dsDNA-Moleküle auf. In der Molekularbiologie werden sie zur Vervielfältigung und Analyse von DNA-Sequenzen verwendet. Dieses Standardprotokoll eignet sich zur Aufreinigung von Plasmiden aus Escherichia coli-Zellen. Die Ausbeute ist abhängig von dem verwendeten Plasmid und Bakterienstamm.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.