6. Symposium über Kopplungstechniken

Die Selber Kopplungstage - SKT 2015 -  zu Kopplungstechniken der thermischen Analyse mit verschiedenen Methoden der Emissionsgasanalyse finden vom 14. bis 16. April 2015 im staatlichen Industriemuseum Porzellanikon in Selb statt. Gastgeber und Organisatior ist auch in diesem Jahr das Unternehmen Netzsch Gerätebau.

Die Veranstaltung bietet Wissenschaftlern ein Forum, ihre neuesten Forschungsergebnisse, die speziell mittels thermischer Analyse gekoppelt an Massenspektrometrie (MS), FT-Infrarot- Spektroskopie (FT-IR) und/oder Massenspektrometrie / Gaschromatografie (GC-MS) erhalten wurden, vorzustellen.

Mehr als 40 Jahre sind seit der weltweiten Einführung der ersten Kopplungstechniken für thermoanalytische Geräte vergangen. Kontinuierlich arbeitende Gasanalysatoren wie Massenspektrometer und FT-Infrarot-Spektrometer wurden simultan an thermoanalytische Apparaturen wie Thermowaagen gekoppelt. Das wachsende Interesse und der steigende Bedarf haben die Entwicklung anspruchsvoller Kopplungslösungen vorangetrieben sowie die angewandten Wissenschaften einen großen Schritt nach vorne gebracht und somit ihren Platz sowohl in F&E als auch in industriellen Anwendungen wie der Qualitätskontrolle und Schadensanalyse gesichert.

Ziel der 6. SKT 2015 ist es, einen Überblick über den aktuellen Stand von Kopplungstechniken zu präsentieren und sich in intensiven Diskussionen über zukünftige Einsatzmöglichkeiten von Kopplungstechniken auszutauschen.

Renommierte Referenten aus aller Welt geben einen Überblick über die neuesten Kopplungstechniken und deren Anwendungen wie z. B. die Zersetzung von natürlichen und synthetischen Polymeren, Schadensanalyse von Polymeren, Zersetzung anorganischer Materialien, Verständnis des Gasphasengleichgewichts, thermische Stabilität thermoelektrischer Materialien, thermische Behandlung ionischer Flüssigkeiten, Untersuchungen an astrobiologischen Materialien, Reduzierung von SO2 in Raffinerien, Untersuchung von Ölschiefern sowie die Weiterentwicklung von Energie- und Kraftwerkanlagen und vieles mehr.

Das Symposium präsentiert eine Plattform zum regen Austausch von Tipps und Tricks zur Probenvorbereitung, Experimenten und Auswertung.

Die Kopplungstage sind aber auch als Anregungen für diejenigen Teilnehmer gedacht, die noch wenig Erfahrung auf dem Gebiet der Kopplungstechniken haben.

Kontakt
www.skt2015.com


GIT Tip: Blätterkatalog des Magazins Separation 02/2014

Kontaktieren

Netzsch Gerätebau GmbH
Wittelsbacherstr. 42
95100 Selb
Deutschland

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.