Fortschrittliche Chromatographie: News Archiv

Hier finden Sie weitere Nachrichten zur fortschrittlichen Chromatographie.

 

IUTA erhält Förderempfehlung: Das Institut für Energie- und Umwelttechnik IUTA gehört zu den Gewinnern des Wettbewerbs "Forschungsinfrastrukturen NRW". Für das eingereichte Projekt „FutureLab NRW: Digitalisiertes Modelllabor für die miniaturisierte Analytik der Zukunft“ mit einem Antragsvolumen von 4,9 Mio. Euro wurde von der Jury eine Förderempfehlung ausgesprochen.

Monolithische Nano-Säulen: Hara et al. haben in einer Studie gezeigt, dass monolithische Nano-Säulen mit einem Innendurchmesser von 50 µm und 100 µm eine Druckstabilität bis zu 800 bar aufweisen.

2D-LC Methodenentwicklung: Leonhardt et al. haben in einem kürzlich veröffentlichten Manuskript ein neues Tool für die Methodenentwicklung für die 2D-LC vorgestellt.

Mikro-LC Säulen: In einer kürzlich veröffentlichten Studie konnten Hetzel et al. nachweisen, dass Mikro-LC Säulen mit einem Innendurchmesser von 300 µm dieselbe Trenneffizienz aufweisen wie klassische HPLC-Säulen mit einem Innendurchmesser zwischen 2,1 mm und 4,6 mm.

LC-MS-Kopplung: Hetzel et al. haben eine Methode zur Trennung und Detektion wichtiger Zytostatika mittels Mikro-LC-MS/MS Kopplung validiert. Die Ergebnisse belegen, dass die Mikro-LC-MS/MS Kopplung die Vorgaben in Bezug auf die Robustheit in einem Routinelabor erfüllt.

Fortschrittliche Chromatographie: Die GIT Labor-Fachzeitschrift startet zu ihrem 60. Geburtstag mit dem crossmedialen Netzwerkprojekt "Fortschrittliche Chromatographie". Gemeinsam mit Wissenschaftlern am Institut für Energie- und Umwelttechnik in Duisburg und Partnern aus der Industrie, wird dieses einmalige Projekt über die kommenden Jahre ständig wachsen.

Knauer gehört zu den TOP 100

GIT Labor-Fachzeitschrift und IUTA starten crossmediales Netzwerkprojekt "Fortschrittliche Chromatographie"

 

 

 

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.