Terence Hetzel vom IUTA erhält Auszeichnung

Bei dem von mehr als 100 Teilnehmern aus Wissenschaft und Industrie besuchten Doktoranden-Seminar des GDCh-Arbeitskreises „Separation Science“ in Hohenroda haben 26 Doktoranden aus allen renommierten Arbeitskreisen der analytischen Chemie die Ergebnisse ihrer Forschung vorgetragen. Terence Hetzel vom IUTA hat dabei für seinen Vortrag „Development of a fast method for the analysis of cytotoxic drugs using micro-LC-MS/MS“ den Preis für den besten Vortrag erhalten. Neben der Auszeichnung und den damit verbundenen Warenpreisen darf sich der Gewinner auch über ein Reisestipendium für den Besuch einer internationalen Tagung im Bereich der Trenntechnik, vergeben vom Arbeitskreis „Separation Science“ der GDCh, freuen.

Mehr Beiträge von- und Informationen zu Terence Hetzel finden Sie hier.

Haben Sie Fragen zur Anwendung und Technik im Bereich Mikro-LC und 2D-LC? Fragen Sie die Experten vom IUTA: adlichrom@iuta.de

 

Kontaktieren

Microsite Fortschrittliche Chromatographie


Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.