30 Jahre Spetec

Als im Jahre 1987 die Firma Kontron, damals einer der führenden Hersteller für ICP Spektrometer, die Herstellung und den Vertrieb von ICP-Geräten einstellte, gründete daraus der heutige Gesellschafter und Geschäftsführer Friedhelm Rickert die Firma Spetec durch einen Management Buy-Out. Zunächst begann das Unternehmen mit dem Ersatzteilverkauf und Serviceleistungen für ICP Spektrometer. Bald erkannte man, dass die Firma auch in eine eigene Produktserie investieren muss. 1988 wurde daher eine peristaltische Pumpe entwickelt. Diese Pumpen werden als Proben-Dosier-Komponente in ICP Spektrometern eingebaut. 1999 kam mit Reinraumprodukten für den chemisch-analytischen Markt ein weiterer Geschäftsbereich hinzu. Anhand der vielen Anfragen aus anderen Marksegmenten wie der Lasertechnik, Elektronik oder der Feinmechanik zeichneten sich weiteres Nachfragepotential ab. Diese Märkte wurden dann gezielt angesprochen.

2010 folgte eine Präzisions-Spritzenpumpe. Weitere Produkte wie 2014 der Laserschutz-Vorhang folgten. Heute liefert das Unternehmen Produkte in die USA, Japan, China, Kanada, Malaysia und Australien sowie in viele europäische Länder. Bei den peristaltischen Pumpen ist Spetec einer der Weltmarktführer. Das Unternehmen ist nach ISO 9001 zertifiziert und beschäftigt derzeit 55 Mitarbeiter. Durch die Ernennung von Fabian Holzner und Ruth Rickert-Kreikemeier zum/zur Geschäftsführer/In wurde vor kurzem der Übergang in die zweite Generation eingeläutet.

Kontaktieren

Spetec GmbH
Berghamer Str. 2
85435 Erding
Germany
Telefon: +49 81 229 95 33
Telefax: +49 81 221 03 97

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.