Technology Slam und Elektronenspektroskopie

 
 

Liebe GIT Leser,

am  9. Mai 2017 fand der 3. Technology Slam der Science4Life Gründerinitiative statt. Die Sieger der einzelnen Kategorien sind Tubulis Technologies, die eine neue Methode entwickelt haben, Biopharmazeutika herzustellen, SpinDiag, die eine sichere und schnelle Methode zur Abklärung von Antibiotikumsresistenzen vorstellten, Li.plus, mit einer schnellen Methode zur Diagnose von Batteriesystemen, sowie last - but not least - EnviroPep mit einer cleveren Idee zur Aufreinigung von Peptiden nach der Synthese. Mehr Details finden Sie hier.

Diesen Monat möchten wir Ihnen das Buch "Grundlagen der Elektronenspektroskopie" vorstellen, das es im Rahmen des Gewinnspiels der aktuellen Ausgabe der GIT Labor-Fachzeitschrift zu gewinnen gibt.

Wenn Sie die Biotechnica/Labvolution Messe in Hannover besuchen, können Sie uns am Stand E.09 in der Halle 20 finden. Sie haben noch keine Karte - kein Problem! Wir bieten Ihnen ein kostenloses Ticket an! Folgen Sie diesem Link für Ihr persönliches Ticket.

Mit besten Grüßen,

Dr. Martin Graf-Utzmann

 

GIT Labor-Fachzeitschrift

 
 
 
 
 
 

Features

 

Online-Seminar: Elementanalyse von Ölen und Kraftstoffen

 

In diesem kostenfreien Online-Seminar / Webinar werden einige Hauptanwendungen der Elementanalyse von Ölen und Kraftstoffen behandelt:

 
 
 

Produkte für Anspruchsvolle Sterilisationsprozesse von Systec

 

Systec GmbH - führender Hersteller von Autoklaven, speziell Laborautoklaven, Medienpräparatoren, Dispensier- und Dosiersystemen für Flüssigmedien und mikrobiologische Nährmedien.

 
 
 
 
 
 

Topstories

 

Ladung und Größe geladener Polymere in Lösung

 

Ulrich Scheler   Der Effekt der magnetischen Kernresonanz (NMR) beruht auf der Wechselwirkung des magnetischen Momentes des Atomkernes mit einem starken äußeren Magnetfeld, das meist durch supraleitende Magneten erzeugt wird. Zusätzl ...

 
 
 
 
 
 

News

 

Praxis nah: Probenzerkleinerung

 

Viele Parameter nehmen Einfluss auf die Wahl der am besten geeigneten Mühle. Das sind die physikalischen und chemischen Eigenschaften des Mahlgutes, Menge, Aufgabegröße und Endfeinheit, Kornband, Abrieb, Zahl der Proben, Mahldauer, weitere ...

 
 
 

Nanopartikel bleiben unberechenbar

Das Verhalten von Kleinstteilchen in der Umwelt ist äusserst komplex. Um dieses umfassend zu ...

 
 
 

Umsatzzahlen 2017: Bosch Packaging Technology stabil

Bosch Packaging Technology hat im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 1,3 Milliarden Euro erzielt ...

 
 
 

Lesenswert: Grundlagen der Elektronenspektroskopie

Die Elektronenspektroskopie ist eine grundlegende Analysemethode, bei der durch die Absorption und ...

 
 
 

Mikrobiologie: Das clevere Bakterium

Die Arbeitsgruppe Biologische Chemie an der Universität Konstanz entschlüsselt den molekularen ...

 
 
 

Durchfallerreger in Ketten legen

Forschende klärten auf, wie Impfungen bakterielle Darmerkrankungen bekämpfen können: Die ...

 
 
 
 
 
 

Events

 

HPLC 2017

Datum:
18.06. - 22.06.2017
Ort:
Prague, Czech Republic
Website:
http://www.hplc2017-prague.org
 
 
 

Fraunhofer Life Science Symposium 2017

Datum:
08.11. - 09.11.2017
Ort:
Leipzig, Deutschland
Website:
http://www.fs-leipzig.com
 
 
 
 
GIT Labor-Fachzeitschrift 10/2017
 
 
 

Die Redaktion der GIT Labor-Fachzeitschrift bietet Ihnen Spezialseiten zu den folgenden Themen an:

 

 
 
 

Leiten Sie unseren Newsletter gerne an Kolleginnen und Kollegen weiter. Zur Registrierung per Double-Opt-in-Verfahren geht es hier.

 
 
 

Hier finden Sie die aktuellen Mediadaten für die GIT Labor-Fachzeitschrift.

 
 
 

Für GIT-Labor Nutzer!!!

Logo Biotechnica / Labvolution 2017

Hier kostenlos Registrieren!

Die Labvolution mit Biotechnica vom 16. - 18. Mai in Hannover, ist eine Messe und Konferenz für Anwender und Hersteller von analytischen Geräten, Laborausstattung und Biotechnologie sowie Bioprozesstechnik. Die Veranstaltung bildet neben vielen weiteren Veranstaltungen den Rahmen für das Projekt "Smartlab", in dem die Zukunft der Laborbranche schon heute im Betrieb gezeigt wird.