Wasserlinsen und Ozean

 
 

Sehr geehrte GIT-Leser,

in diesem, zugegebenermaßen etwas durch den bevorstehenden Urlaub eingefärbten Newsletter möchte ich Ihnen einen Beitrag vorstellen, in dem eine neue Methode zur Messung des CO2 in Meerwasser beschrieben wird.

Ein Team der Universität Jena hat sich Gedanken gemacht, ob die in praktisch der gesamten Welt, mit Ausnahme der Arktis und Antarktis, vorkommenden Wasserlinsen für die menschliche Ernährung geeignet sind und welchen Nutzen der Verzehr hätte. Die Ergebnisse finden Sie hier.

Ich wünsche Ihnen eine angenehme Zeit!

Mit besten Grüßen,

Dr. Martin Graf-Utzmann
GIT Labor-Fachzeitschrift

 
 
 
 
 
 

Features

 

Trace 1300 GC-System für zwei Wochen im eigenen Labor testen

 

Wollen Sie den Thermo Scientific TRACE 1300 Gaschromatographen mit Instant Connect SSL und Instant Connect FID Modul und dem AS 1310 Autosampler ausprobieren? Nach der Installation des Systems und einem kurzen Training werden Sie sehen, ...

 
 
 

Multiparameter-Photometer-Serie HI833xx von Hanna Instruments

 

Die HI833xx-Serie besteht aus neun Photometer-Modellen für eine große Auswahl unterschiedlicher Anwendungen in der Wasser- und Abwasseranalytik. Durch die anschließbare pH-Elektrode können die Geräte zum pH-Meter erweitert werden.

 
 
 
 
 
 

Topstories

 

Plausible Messwerte

 

Seit dem Start des Photometrie-Kompendiums haben wir die häufigsten Anfragen zum Thema „Wie erhält man gute Messwerte“ gesammelt und in einer Favoritenliste zusammengetragen. Wichtige Themen sind dabei die „Grenze des ...

 
 
 
 
 
 

News

 

Klimaforschung im Ozean

 

Die Weltmeere dienen seit Urzeiten als Kohlenstoffdioxidsenken. Das CO2 in der Luft wird durch kalkskelettbildende Lebewesen im Meer permanent gebunden. Ein Langzeitversuch mit Korallen zeigt die Eignung des DIC-Verfahren (gelöster ...

 
 
 

Witec Paper Award 2017 für hervorragende wissenschaftliche Veröffentlichungen

Die Jury wählte aus fast 60 Einsendungen die besten drei aus. Diese wurden von Wissenschaftlern aus ...

 
 
 

Acker als Flächenreaktor

Wasser und Kohlenstoffdioxid sind mit der Sonnenenergie die Voraussetzungen für das Leben ...

 
 
 

Probenvorbereitung und Automation

Die Analyse einer Probe mittels Flüssigkeitschromatographie ist nur einer der letzten Schritte ...

 
 
 

Science4Life 2017: Das sind die Gewinner!

Nah am Menschen, visionär in den Zielen – die Gründerteams des Science4Life Venture Cup 2017 ...

 
 
 

Shimadzu akquiriert AlsaChim

Shimadzu hat das französische Unternehmen AlsaChim akquiriert, spezialisiert auf stabile ...

 
 
 

Wasserlinsen für die menschliche Ernährung

Menschliche Ernährung ist immer schon ein Gebiet hoher Priorität gewesen, besonders in der jetzigen ...

 
 
 

Future Work Lab: Ausgezeichneter Ort 2017

Das Innovationslabor der Stuttgarter Fraunhofer- Institute IAO und IPA zählt zu den 100 innovativen ...

 
 
 
 
 
 
 
 
GIT Labor-Fachzeitschrift 10/2017
 
 
 

Die Redaktion der GIT Labor-Fachzeitschrift bietet Ihnen Spezialseiten zu den folgenden Themen an:

 

 
 
 

Hier finden Sie die aktuellen Mediadaten für die GIT Labor-Fachzeitschrift.

 
 
 

Leiten Sie unseren Newsletter gerne an Kolleginnen und Kollegen weiter. Zur Registrierung per Double-Opt-in-Verfahren geht es hier.