Aktuelle Printausgabe

Lesen Sie die Online Ausgabe von GIT Labor-Fachzeitschrift jetzt exklusiv für Abonnenten vor dem Erscheinungstermin der Printausgabe.

Einfach die Abo-Nummer eingeben und anmelden. (Ihre Abo-Nummer finden Sie auf Ihrer Rechnung, oder einer vorherigen Printausgabe).

Printausgabe online

GIT Labor-Fachzeitschrift 3/2017

Erscheinungsdatum: 14.03.2017

Sie sind noch kein Abonnent? Dann bestellen Sie gleich hier die Printausgabe von GIT Labor-Fachzeitschrift und erhalten somit auch Zugang zur aktuellen Online Ausgabe.

VORWORT
Kommunikation und Kommunikationskonzerne

A. Kusserow
Seite 3

MAGAZIN
Life Science im Verein Deutscher Ingenieure

M. Follmann
Seite 6

Anakon
Seite 7

Euro BioMAT 2017
Seite 8

Das erste nlCLAS Forum
Seite 8

EXPERIMENT DES MONATS
Casein aus Kuhmilch

Seite 10

LESENSWERT
Analytische Chemie

T. Schmidt et al.
Seite 11

Nachrichten
Seite 12

TITELBEITRAG
Wärme- und Kältethermostate

Laboranwendungen von -30 bis +200 °C
M. Sauer
Seite 14

QUO VADIS
Robustheit in der Flüssigchromatographie

Quality by Design (QbD) und Design of Experiments (DoE)
A. Orth
Seite 16

SCHWERPUNKT
HPLC

Die Bestimmung von Cyanid in Mineral- und Trinkwasser
I. Möller
Seite 23

Grundlagen der 2D-LC
Wenn es so richtig komplex wird
T. Teutenberg
Seite 26

FACHARTIKEL
ICP-MS Analytik

Die Vorbereitung biologischer Proben
A. Ryan
Seite 29

Mikroplastik in der Gewässeranalytik
Braucht es eine komplizierte Einzelstoffdetektion?
A. F. Herbort et al.
Seite 32

Mikrostrukturierte Pflanzenblätter
Effiziente, natürliche Ölabsorber und Inspiration für künstliche ölabsorbierende Materialien
C. Zeiger
Seite 36

Der Computer als Mikroskop
Proteinmechanismen mit hoher zeitlicher und räumlicher Auflösung zu dekodieren
D. Mann et al.
Seite 39

MARKTPLATZ
Produkte
Seite 42

15 MINUTEN
Seite 44

BUYERS GUIDE
Seite 45

Bekanntgabe unseres Gewinners
Das richtige Bild aus unserem Gewinnspiel der GIT Labor-Fachzeitschrift 1/2017 hat gefunden:

Klaus Ziegler aus Heidenheim

Wir gratulieren zum Gewinn: "TRIZ für Ingenieure: Theorie und Praxis des erfinderischen Problemlösens" geschrieben von Karen Gadd und übersetzt von Matthias Delbrück. Viel Freude beim Lesen

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.