Hecht-Assistent offeriert die Original Nasara Tapes

  • Die neuen Nasara Turmalin Tapes in 8 FarbenDie neuen Nasara Turmalin Tapes in 8 Farben

Nasara Tapes gehören zu den Besten und Erfolgreichsten auf dem Weltmarkt. Von Assistent gibt es sie in verschiedenen Ausführungen – zum Beispiel die Kinesiology Tapes in 10 verschiedenen Farben. Länge 5 m, Breite 5 cm. Die Tape-Methode unterstützt die natürlichen Heilungskräfte, lindert schmerzhafte Erkrankungen der Muskeln, Sehnen sowie des Skelettapparates.

Besonders im Blickpunkt: Die neuen Nasara Turmalin Tapes in 8 Farben.

Sie sind besonders geeignet bei sportlicher Betätigung. Die hauchdünne Beschichtung mit Turmalin-Kristallen bewirkt – bei Kontakt mit der salzhaltigen Schweißflüssigkeit – dass Ionen hilfreich auf die Haut einwirken können.

Sehr effektiv sind auch die Nasara Quick Strips – für Nacken, Rücken, Schulter und Knie, um sich unkompliziert bei Alltagsbeschwerden selbst helfen zu können. Im Einklang mit der chinesischen Akupunkturlehre wurden die Nasara Gittertapes entwickelt – auch Akupunktur-Pflaster genannt. Sie werden entlang des Verlaufs der Meridiane auf Akupunktur-, Schmerz- oder Triggerpunkte gelegt. Sie sind seidig-weich, äußerst hautfreundlich und wirken ausgleichend auf den Körper. Detaillierte Beschreibungen aller Tapes – sowie aller anderen Assistent- Produkte im Internet unter www.assistent.eu – oder weltweit beim medizinischen und Labor-Fachandel. 

Kontaktieren

Glaswarenfabrik Karl Hecht GmbH & Co KG
Stettenerstr. 22-24
97647 Sondheim
Telefon: +49 (0) 9779/80 8-0
Telefax: +49 (0) 9779-80 8-88

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Für GIT-Labor Nutzer!!!

Hier kostenlos Registrieren!

Die Labvolution mit Biotechnica vom 16. - 18. Mai in Hannover, ist ein Messe und Konferenz für Anwender und Hersteller von analytischen Geräten, Laborausstattung und Biotechnologie sowie Bioprozesstechnik. Die Veranstaltung bildet neben vielen weiteren Veranstaltungen den Rahmen für das Projekt "Smartlab", indem die Zukunft der Laborbranche schon heute im Betrieb gezeigt wird.