Neuer Veranstaltungsort für das LIMS-Forum 2017

vom 07. - 08. November 2017 im Forschungszentrum Jülich

  • Bild Forschungszentrum JülichBild Forschungszentrum Jülich
  • Bild Forschungszentrum Jülich
  • Eingang Forschungszentrum Jülich
  • Seecasino Forschungszentrum Jülich
  • Zufahrt Forschungszentrum Jülich
  • Rechnerhalle des Jülich Supercomputing Centre mit Deutschlands schnellstem Rechner JUQUEEN, an dem der Supercomputer für das Human Brain Project zukünftig in Betrieb gehen soll.

Der Laboralltag wird immer stressiger, Kundenansprüche steigen und damit auch die Erwartung an qualitativ hochwertige Arbeitsergebnisse. Um den hohen Anforderungen im Labor heute gerecht zu werden, kommt keine Branche mehr ohne den gezielten Einsatz von Automatisierungslösungen und spezialisierten IT-Anwendungen aus. Labor-Informations- und Management-Systemen (LIMS) kommt dabei eine immer größere Bedeutung zu.

Die Auswahl des passgenauen LIMS, das den individuellen Anforderungen gerecht werden soll, kann jedoch zur echten Herausforderung werden. Schließlich müssen alle Laborfunktionen in die Planung und Einführung integriert werden. Antworten auf alle Fragen rund um die LIMS-Anschaffung liefert das LIMS-Forum 2017, das am 07. und 08. November in Jülich stattfindet.

Vom aktuellen Stand der Technik bis zur Datenintegrität

Das Forum 2017 behandelt Themen wie technische Trends und Innovationen, Tipps zur Auswahl und Implementierung sowie Anwendererfahrungen aus LIMS-Projekten. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über Cloud-Technologien, elektronische Archivierung unter GLP, die Anwendung eines CAQ-Systems und Datenintegrität.

Workshops, Erfahrungsberichte und Ausstellung

In parallel stattfindenden Workshops und Anwendervorträgen können Teilnehmer mit Referenten und Moderatoren ins Gespräch kommen und Erfahrungen unter LIMS-Anwendern austauschen. Im „LIMS-Dialog“, einer Art LIMS-Messe, präsentieren auch dieses Jahr 20 namhafte Aussteller ihre Software-Lösungen und Dienstleistungen als Orientierungs- und Anschaffungshilfe. So können sich LIMS-Einsteiger ebenso wie LIMS-Profis über den digitalen Stand der Technik umfassend und topaktuell informieren.

Kontakt: www.lims-forum.de

Nebenbei besteht die Möglichkeit das Forschungszentrum Jülich zu besichtigen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.fz-juelich.de

Bildquelle  "Forschungszentrum Jülich /Ralf-Uwe Limbach".

AUSSTELLER:

IMCOR GmbH, sprechen Sie persönlich mit Herrn Rainer Jonak.

Kontaktieren

Dr. Klinkner & Partner GmbH
Wilhelm-Heinrich-Str. 16
66117 Saarbrücken
Germany
Telefon: +49 (0) 681 / 982 10 - 0
Telefax: +49 (0) 681 / 982 10 - 25

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.