Blick auf die Molekularebene: Lichtmikroskop trifft Massenspektrometer

  • Die Technik des iMScope TRIO vereint Lichtmikroskop und MassenspektrometerDie Technik des iMScope TRIO vereint Lichtmikroskop und Massenspektrometer

Einsetzbar in verschiedenen Industrien, bedient das iMScope TRIO vielseitige F&E-Anforderungen. Die revolutionäre Technik des iMScope TRIO vereint Lichtmikroskop und Massenspektrometer. Es kommt in der innovativen Forschung & Entwicklung zum Einsatz und identifiziert das Gesehene auf molekularer Ebene. Das iMScope TRIO bietet zahlreiche Funktionen für die Strukturanalyse durch eine hochpräzise MSn-Analytik.

Weite Anwendungsvielfalt in F&E verschiedenster Industrien

Mit drei geschützten Technologien (bildgebende Massenspektrometrie, Integration mit optischen Bildern und qualitativer Analytik), zielt das iMScope TRIO auf Anwendungen in Life-Science-Forschung und Wissenschaft sowie in Pharmaunternehmen, Nahrungsmittel- und Fertigungsindustrien. Als einzigartiges Instrument bedient das iMScope TRIO vielfältige Applikationen:

  • In Forschungs- und medizinischen Anwendungen identifiziert es krankheitsspezifische Marker basierend auf Unterschieden der molekularen Verteilung in normalen und erkrankten Geweben (Biomarker-Ermittlung)
  • Im pharmazeutischen Märkten richtet es sich auf die Effektivität pharmakokinetischer Analysen, indem es über die Verteilung von Arzneimitteln oder ihren Abbauprodukten, pharmakologische Mechanismen, Toxizitätsprüfung oder anderes aufklärt
  • In der Nahrungsmittelindustrie überwacht es die Menge der Inhaltsstoffe
  • In der Fertigung unterstützt es die Produktion hochwertiger Waren, beispielsweise durch Oberflächenkontrolle.

In Kooperation mit Forschungseinrichtungen entwickelt Shimadzu weitere Anwendungsfelder in der Grundlagenforschung, darunter Krebsforschung und Analyse der Hirnfunktion, Darreichungsformen (drug delivery systems = DDS), Metabolomforschung, Gerichtsmedizin und Lipidanalyse. In Zusammenarbeit mit dem Nationalen Krebszentrum in Japan wurden wegbereitende Forschungsergebnisse erzielt, die einen Beitrag zur ultra-frühen Diagnose von Krankheiten und zur Wirkstoffsuche erwarten lassen.

Auflösung von 5 μm oder weniger

Das iMScope TRIO ist in der Lage, Bilder aus dem Lichtmikroskop mit Bildern der molekularen Verteilung zu überlagern, die mittels Massenspektrometrie durch Ionisierung bei Atmosphärendruck erhalten wird – ermöglicht durch eine weltbeste hohe Auflösung von 5 μm oder weniger.

Dies erlaubt eine detaillierte Analyse des Untersuchungsareals inklusive der Betrachtung des verletzten Bereichs und der Verteilung von Antikrebsmitteln.

Mit hoher Genauigkeit und präziser Massenspektrometrie bietet das iMScope TRIO hochqualitative Analytik durch die IT-TOF-Funktion. Sie kombiniert die MSn Fähigkeit der Ionenfallen (IT)-Massenspektrometrie mit TOF-Massenspektrometrie (Time-of-Flight). Über die Analyse von Imaging-Proben hinaus, ist das System imstande, durch die Verbindung mit einem Flüssigkeitschromatographen Proben zu analysieren, die aus Geweben extrahiert und entnommen wurden.

Kontaktieren

Shimadzu Deutschland GmbH
Albert-Hahn-Strasse 6-10
47269 Duisburg
Germany
Telefon: + 49 203 76870
Telefax: + 49 203 711734

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.