Der Rotations-Kegelprobenteiler Laborette 27 – garantiert repräsentative Probenteilung

Die exakte Form der Probenteilung - garantiert bis zu 99,9%!

  • Rotations-Kegelprobenteiler Laborette 27 – mit Teilkopf 1:8Rotations-Kegelprobenteiler Laborette 27 – mit Teilkopf 1:8
  • Rotations-Kegelprobenteiler Laborette 27 – mit Teilkopf 1:8
  • Rotations-Kegelprobenteiler Laborette 27 – mit Teilkopf 1:30
Eine perfekte Probenvorbereitung ist die unverzichtbare Grundlage jeder Analyse – weil jeder Fehler sich im späteren Ergebnis
widerspiegelt. Deshalb spielt die verlässliche Erzeugung garantiert repräsentativer Teilproben eine absolut zentrale Rolle.
 
Der Fritsch Rotations-Kegelprobenteiler Laborette 27 bietet dazu die idealen Voraussetzungen: Als einziger Probenteiler auf dem Markt teilt er Ihre Proben mit bis zu 3.000 Teilungsschritten pro Minute zentriert über einen rotierenden Kegelkopf in bis zu 30 Teilströme. Jeder mit identischen chemischen und physikalischen Eigenschaften – und das zu 99,9 % genau für viel mehr Materialien als jedes andere Verfahren. Die beste Probenteilung, die heute möglich ist.
 
Das Fritsch-Plus
  • Der Aufgabetrichter lenkt das Probenmaterial punktgenau zentriert auf die Spitze des rotierenden Kegels – für größere Genauigkeit bei der Probenteilung.
  • Nass-Probenteilung – ohne Umbau – durch einfaches Umstecken des Trichters, da sich Suspensionen nur exzentrisch teilen lassen.
  • Die Laborette 27 eignet sich auch zur Herstellung bestimmter Mischungsverhältnisse von Nahrungsergänzungsmitteln, Mineralfuttermischungen etc. oder von Mischungen nach der QuEChERS-Methode.
  • Speziell entwickelte Kunststoffeinsätze mit 25 ml Volumen zum Einsatz in 250-ml- und 500-ml-Probengläser für kleinste Mengen.
  • Praktische Schnellverspannung zur schnellen und sicheren Befestigung der Probengläser mit 250 ml und 500 ml Nutzvolumen.
  • Auffanggefäße aus Glas in unterschiedlichen Größen von 15 ml bis 500 ml für bis zu 4 Liter Gesamtvolumen – spülmaschinengeeignet und dadurch besonders leicht zu reinigen.
  • Je nach Teilkopf werden 8, 10 oder 3 chemisch und physikalisch identische Teilproben im Verhältnis 1:8, 1:10 oder 1:30 erzeugt.
  • Leichte Reinigung durch abnehmbaren Teilkopf
  • Aufgabegröße 2,5 mm – 10 mm

Teilköpfe für jedes Material

Wählen Sie zu Ihrer Laborette 27 als Zubehör speziell für Ihre Anwendung den passenden Teilkopf mit einem Teilungsverhältnis von 1:8; 1:10 oder 1:30 aus stabilem Kunststoff POM.

Für Materialien und Suspensionen, die an der Oberfläche Abrieb erzeugen, gibt es die Teilköpfe 1:8 und 1:10 aus eloxiertem Aluminium. Und für besonders aggressive Feststoffe und Suspensionen gibt es den Teilkopf 1:30 auch aus resistentem PTFE-beschichtetem Aluminium.

Aktuelle Informationen zum kompletten Fritsch-Programm zur effiziente Probenaufbereitung unter www.fritsch.de.

 

Kontaktieren

Fritsch GmbH
Industriestraße 8
55743 Idar-Oberstein
Germany
Telefon: +49 6784 700
Telefax: +49 6784 7011

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.