GPC/SEC für die Kunststoffanalytik

  •  EcoSEC GPC Systeme EcoSEC GPC Systeme
  •  EcoSEC GPC Systeme
  • EcoSEC GPC Systeme

Gehört die Molekulargewichtsbestimmung von Kunststoffen zu Ihrem Laboralltag? In diesem Applikationshandbuch sind zahlreiche Anwendungsbeispiele für die GPC/SEC Analytik verschiedenster Polymere bei Raum - sowie Hochtemperatur zusammengestellt.

Mithilfe der Gelpermeationschromatographie (GPC) kann aus dem Retentionsvolumen das relative Molekulargewicht eines Polymers bestimmt werden. Die GPC liefert wichtige Kenngrößen, wie die mittleren Molekulargewichte Mn, Mw und Mz sowie die Molekulargewichtsverteilung (MWD). Diese bestimmen die Eigenschaften eines Kunststoffes und damit auch seine Eignung für bestimmte Einsatzgebiete.

GPC/SEC Analysen werden gewöhnlich bei Raumtemperatur durchgeführt, aber einige Kunststoffe, wie zum Beispiel langkettige Polyolefine benötigen hohe Temperaturen um sie in Lösung zu bringen. Entsprechend hoch muss die Temperatur auch bei der gesamten Analyse gehalten werden.

Im GPC-Applikationsbuch sind zahlreiche Anwendungsbeispiele für die Analyse verschiedenster Polymere bei Raum- und Hochtemperatur zusammengestellt.

Im Applikationshandbuch erfahren Sie:

  • wie Sie bestimmte Polymerklassen am effizientesten analysieren können
  • wie Sie Lösemittel sparen und den Probendurchsatz steigern können
  • welche Vorteile die beiden EcoSEC GPC Systeme bieten
  • welche TSKgel GPC Säulen für Ihre Anwendungen geeignet sind

Hier geht es zum kostenfreien Download der Broschüre.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

Kontaktieren

Tosoh Bioscience GmbH
Zettachring 6
70567 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711/13 257-0
Telefax: +49 (0)711/13 257-89

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.