Freie Fahrt auf der DNA-Straße

Analyseplattform des LKA Hessen analysiert 25.000 Spurenproben pro Jahr

Schon seit 1991 befasste sich der Molekularbiologe Harald Schneider, Leiter der DNA-Abteilung im Landeskriminalamt in Wiesbaden mit forensischen DNA-Analysen. Besonders in den letzten Jahren hat sich auf diesem Gebiet viel verändert. So sind zum einen die technologischen Voraussetzungen heute anders als vor zwei Jahrzehnten: Analyseverfahren sind moderner, Testmethoden empfindlicher geworden. „Anfang 2009 haben wir begonnen, die DNA-Straße in unserem neuen Analyselabor aufzubauen - im November konnten wir sie planmäßig in Betrieb nehmen", sagt Schneider. Zusammen mit seinen Mitarbeitern Dirk Reutzel und Diane Schmidt hat er das HID EVOlution System zur forensischen DNA-Analyse in den neuen Räumen des hessischen Landeskriminalamtes eingerichtet. Die Plattform ist das europaweit erste validierte Komplettsystem seiner Art.

Kontaktieren

Applied Biosystems dt. GmbH
Frankfurter Str. 129 b
64293 Darmstadt
Telefon: 0615196700
Telefax: 0615196705599

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.