Hochselektive GC-Detektion

Bestimmung von Halogen- und Schwefelverbindungen

  • Abb. 1: Gesamtaufbau des EPEDAbb. 1: Gesamtaufbau des EPED

Die Gaschromatographie hat sich zur unverzichtbaren Analysenmethode in der Labor- und Prozessanalytik etabliert. Durch die Weiter- und Neuentwicklung von gaschromatographischen Detektoren wird eine ständige Verbesserung der analytischen Performance - besonders auf den Gebieten der Umweltanalytik, der Lebensmittelanalytik und der Petrochemie - erreicht. Das Prinzip und die Leistungsfähigkeit des speziell für die Spurenanalytik der Elemente Chlor, Brom, Fluor, Jod und Schwefel entwickelten Plasma-Emissionsdetektors werden nachfolgend vorgestellt.

Autor(en)

Kontaktieren

IMT Innovative Messtechnik GmbH
Strehbergweg 11
92709 Moosbach
Germany
Telefon: +49 9656 1752
Telefax: +49 9656 1760

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.