Hormonaktive Substanzen – Analyse und Nachweis

Anforderung an die Wasserqualität im Labor

  • ©Ernst Rose/Pixelio.de©Ernst Rose/Pixelio.de

Ob als Weichmacher in Plastik oder Rückstände von Pestiziden im Grundwasser - Umweltchemikalien mit hormoneller Wirkung geraten häufig in die Schlagzeilen. Schon geringste Spuren von endokrinen Disruptoren können ein Ökosystem nachhaltig negativ beeinflussen. Alle Testmethoden für den Nachweis endokrin wirksamer Substanzen benötigen Reinstwasser, das den Wasseranforderungen für LC/MS/MS oder GC/MS entspricht und zusätzlich auch frei an endokrinen Substanzen.

Autor(en)

Kontaktieren

Millipore GmbH
Am Kronberger Hang 5
65824 Schwalbach
Germany
Telefon: +49 6196 494 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.