Kompaktphasen optimierte Flüssigchromatographie

Vorteile der Mischbettechnik

  • Abb. 1: Nomogramm zu Tabelle 1Abb. 1: Nomogramm zu Tabelle 1

Das chromatographische Phasensystem besteht aus Kompaktphase und Fluidphase. Erstere wird meist stationär gehalten und als stationäre Phase bezeichnet, letztere wird bewegt (mobile Phase). Zum Erreichen der für ein Trennproblem notwendigen Phasenselektivität ist häufig eine Optimierung der Zusammensetzung beider Phasen Voraussetzung. Im Artikel werden die derzeitigen Möglichkeiten zur Optimierung der Kompaktphase (stationären Phase) beschrieben und ein einfaches, typisches Beispiel erläutert.

Autor(en)

Kontaktieren

Sepserv Separation Service
Helmholtzstr. 2 - 9
10587 Berlin
Germany
Telefon: +49 30 393 0991
Telefax: +49 30 393 4925

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.