Gefahrstofflagerung im Labor

Neuheiten in Sachen Planung und Einrichtung

  • Abb.1: EinschubunterschrankAbb.1: Einschubunterschrank
  • Abb.1: Einschubunterschrank
  • Tab.: Labor-Trends vor Ort erkunden: Labor-Messen in Deutschland 2012

Höher, schneller, weiter. Menschen streben seit jeher danach, sich und ihre Umgebung weiterzuentwickeln. Galt in der Vergangenheit hauptsächlich der technische Fortschritt als oberstes Ziel, rücken heute Werte wie Effizienz, Ergonomie, Umweltschutz oder Energieeinsparung mit in den Vordergrund. Gleiches gilt auch für die Labore. Anwender und Entwickler legen mehr und mehr Augenmerk auf die Details, immer unter der Prämisse von Anwenderfreundlichkeit und Effektivität.

Sicherheit ist Voraussetzung
In den vergangenen Jahren nahm der Trend in Richtung Komfort und Effizienz bei der Laboreinrichtung stetig zu. Unterstützt wird diese Entwicklung durch das hohe Sicherheitsniveau der Laborkonzepte und -produkte. Um den möglichst größten Schutz vor Laborchemikalien zu erreichen, werden beispielsweise technisch ausgereifte Abzüge oder hochwertige persönliche Schutzausrüstung eingesetzt. Im Bereich der Anwendersicherheit haben sich im Labor inzwischen hohe Standards etabliert. Zum Beispiel sind bei den Sicherheitsschränken eine lange Feuerwiderstandsfähigkeit von 90 Minuten oder optimaler Korrosionsschutz heute der Stand der Technik.

Lesen Sie mehr zu diesem wichtigen Thema im Gesamt-pdf.

 

Autor(en)

Kontaktieren

asecos GmbH
Weiherfeldsiedlung 16-18
63584 Gründau
Germany
Telefon: +49 6051 9220 785
Telefax: +49 6051 9220 727

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.