Partikelgrößenbestimmung feiner Pulver mit Luftstrahlsiebung

Qualitätsmerkmal Partikelgröße

  • Abb. 1: Siebdauer für Mehl im Vergleich auf Wurfsiebmaschine AS 200 Control und Luftstrahlsiebmaschine AS 200 Jet.Abb. 1: Siebdauer für Mehl im Vergleich auf Wurfsiebmaschine AS 200 Control und Luftstrahlsiebmaschine AS 200 Jet.
  • Abb. 1: Siebdauer für Mehl im Vergleich auf Wurfsiebmaschine AS 200 Control und Luftstrahlsiebmaschine AS 200 Jet.
  • Abb. 2: Funktionsprinzip der Luftstrahlsiebung
  • Abb. 3: Wrigley St. Petersburg setzt die AS 200 Jet für die Siebung von Talkpulver ein.

Die Bestimmung der Partikelgrößenverteilung ist in vielen Bereichen ein wichtiger Bestandteil der Qualitätskontrolle. Bei Lebensmitteln werden z. B. Produkteigenschaften wie Geschmack, Farbe, Extraktions- und Lösungsverhalten direkt von der Partikelgröße beeinflusst. Traditionell bietet die Analysensiebung eine schnelle und einfache Möglichkeit, Schüttgüter hinsichtlich der Korngröße zu charakterisieren.

In laufenden Produktionsprozessen muss das Ergebnis möglichst schnell vorliegen, um unmittelbar Einfluss auf die Produktionsparameter nehmen zu können. Je nach erwarteter Partikelgröße und Probenmenge kommen zur Analyse unterschiedliche Siebverfahren und Siebmaschinen in Betracht. Die für eine Bestimmung der Partikelgröße geeignete Methode ist zunächst durch die Feinheit des Siebgutes bestimmt. Der klassischen Siebung von trockenen Schüttgütern mit Wurf-, Plan- oder Klopfsiebmaschinen ist dabei eine Grenze bei etwa 40 μm gesetzt. Durch Nasssiebung kann man mit Wurfsiebmaschinen auch in den Bereich bis etwa 20 μm vordringen. Jedoch muss hierzu die Probe zunächst in Flüssigkeit dispergiert und nach der Siebung filtriert, getrocknet und zurückgewogen werden. Für eine Trockensiebung unter 40 μm bietet sich das Verfahren der Luftstrahlsiebung an. Aber auch zur Bestimmung von Partikelgrößen bis etwa 200 μm wird die Luftstrahlsiebung gerne als schnellere Alternative der Wurfsiebung vorgezogen (Abb. 1).

Autor(en)

Kontaktieren

Retsch GmbH
Retsch-Allee 1-5
42781 Haan
Germany
Telefon: +49 2104 2333-100
Telefax: +49 2104 2333-199

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.