Fachbuch: Alles Nano oder was?

Das fragen sich immer mehr Menschen. Die Computer werden intelligenter, die Handys kleiner. Die Nanotechnologie bietet schon heute beachtliche Anwendungen. Noch mehr allerdings faszinieren die Möglichkeiten, die in der Zukunft liegen, zum Beispiel in der Medizin. Können spezielle Nanopartikel tatsächlich bald gezielt Krebszellen attackieren? Zeit für eine Bestandsaufnahme: Was ist Nanotechnologie? Wo kommt sie bereits zum Einsatz? Was kann sie in Zukunft leisten? Und welche Gefahren sind mit ihr verbunden?

Beste Lehrmeisterin: die Natur
Die Natur ist dabei der reizvolle Ausgangspunkt des Buches, denn sie ist „die wahre Meisterin der Nanotechnologie", wie Gert Ganteför betont. Naheliegend, dass der Autor zunächst einmal die Gesetze erklärt, die in der Welt der Moleküle, Atome und Quanten herrschen. Dringt man zum Beispiel in den Bereich von unter 100 Nanometern vor (zum Vergleich: Blutkörperchen sind zehnmal größer) spielen die Naturgesetze verrückt. Elektronen fliegen durch Barrieren, Teilchen können an mehreren Orten gleichzeitig sein und auch das Licht verlässt seine Bahnen. Der Mensch beginnt gerade erst zu verstehen, welche Chancen und Risiken dieser noch unerforschte Bereich bereithält.

Wann bauen wir winzige Maschinen von der Leistungsfähigkeit einer Mücke?
Eine Mücke ist perfekte Nanotechnologie, deren Bau und Funktion, zumindest vom technischen Standpunkt aus gesehen, weit jenseits dessen liegt, was Menschen erschaffen können. Der Autor fragt: Wie weit ist die Menschheit heute davon entfernt, winzige Maschinen von der Leistungsfähigkeit einer Mücke zu bauen? Und wie sähe die Welt aus, wenn das einmal möglich sein sollte? Nachdem Ganteför zunächst die Gesetze der Nanotechnologie erklärt, beschreibt er in einem weiteren Schritt den aktuellen Stand der Nanotechnologie und erklärt ihren Einfluss auf das tägliche Leben. Und verschweigt dabei auch nicht die Risiken - wahrscheinliche wie unwahrscheinliche.

Alles NANO oder was?
Gerd Ganteför
Nanotechnologie für Neugierige
Erlebnis Wissenschaft
1. Auflage September 2013
220 Seiten, Hardcover
- Sachbuch -
ISBN 978-3-527-32961-8
Wiley-VCH, Weinheim

http://www.wiley-vch.de/publish/dt/books/bySubjectPH00/ISBN978-3-527-32961-8

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.