Biosafety: BSL 4-Hochsicherheitslabore

  • "European Lab Design + Hygiene" Convention 2011, 24.-25. Mai in Fürth"European Lab Design + Hygiene" Convention 2011, 24.-25. Mai in Fürth

Biosafety: BSL 4-Hochsicherheitslabore und damit verbundene Trends und Erkenntnisse aus den Bereichen Laborbau, variable Grundrissgestaltung, TGA/MEP, Biosafety, Biosecurity, europäische gesetzliche Anforderungen und Genehmigungsverfahren sind eines der Themen der "European Lab Design + Hygiene" Convention 2011. Das interdisziplinäre Symposium für Planer, Nutzer und Betreiber von Forschungs- und Laboreinrichtungen in Europa findet am 24.-25. Mai 2011 in Fürth statt. Im Rahmen der Veranstaltung werden wertvolle Lösungsansätze und Trends zu Fragen der strategischen Organisation, Konzeption, Planung, Bau, Einrichtung und Ausstattung von Pharma-, Hospital-, und Laborgebäuden, sowie Versuchstierhaltung, Reinraum und GMP-Bereichen vorgestellt. Neuste Verfahren im Bereich Hygiene, Dekontamination und Automation von Laboratorien runden die diesjährige Convention ab.

Vortragsprogramm der European Lab Design + Hygiene 2011

  • MenschMikrobe - Das Erbe Robert Kochs und die moderne Infektionsforschung, Dr. Martin Lindner, Kurator der Ausstellung MenschMikrobe
  • Hygiene und Qualitätsmanagement in Klinik, Reinraum und GMP-Bereichen, Prof. Dr. med. Dipl. Ing. Hans-Martin Seipp, FH Giessen Friedberg
  • Dekontamination mittels H2O2-Begasung - Aktueller Stand der Richtlinien in Deutschland und Europa, Dipl. Ing. Marc Thanheiser, Robert Koch Institut
  • Modulare Sicherheitslabore und GMP Bereiche - Case Study 1: Stammzellenforschung Genetic City Kiew, Thomas Fritsch, HT Labor + Hospitaltechnik
  • Gebäudeautomations- und Monitoringkonzepte für sensible Labor- und Pharmabereiche nach neuesten GMP-Anforderungen, Steffen Schmidt, Neuberger Gebäudeautomation
  • Betriebsgenehmigungen für Laboratorien der Sicherheitsstufe BSL 3, 4 und Versuchstierhaltung, Dr.

    Ing. Udo Weber, Weber & Partner

  • (An)Forderungen an den Arbeits- und Umweltschutz im Labor, Dr. Annette Ahrens Moritz, Dr. Hans-Joachim Grumbach, Uni Köln
  • Laboratorien mit Zukunft: nachhaltig - flexibel - wertschöpfend, Klaus Söhngen, eretec
  • Anforderung an flexible Tierraumnutzung im Pharma- und Forschungsumfeld, Dipl. Ing. Marcus Claassen, Dipl. Ing. Thomas Gensert, Merck KGaA
  • Integration nutzerspezifischer Anlagen in komplexe, hochinstallierte Laborgebäude - Case Study 3: Gesamtausbau Friedrich-Loeffler-Institut, Insel Riems, Dipl. Ing. André Klimt, HOCHTIEF Construction

Exkursion zu HT Labor + Hospitaltechnik
Es besteht die Möglichkeit die neu errichteten Produktions-, Test- und Prüfanlagen, sowie Experimentalräume und Produktionsräume nach GMP, Hochsicherheitslabore und Containments, sowie OP´s mit modernster Hybridtechnik der Firma HT Labor + Hospitaltechnik zu besichtigen. Dort werden in Live-Act´s H2O2-Begasung verschiedener Materialien in einem BSL4-Hochsicherheitslabor-Testraum und einer Materialschleuse inkl. Monitoring und Dokumentation, sowie Strömungs- und Abreinigungsgradmessung in einer Luftdusche vorgeführt.

http://www.european-lab-design.de

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.