Bluttest zur Diagnose von Alzheimer

Forscher der Ruhr-Universität Bochum (RUB) haben zusammen mit Wissenschaftlern der Universität Göttingen und des dortigen Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) einen Bluttest entwickelt, mit dem künftig eine Früherkennung der Alzheimerkrankheit möglich sein könnte. Eine frühzeitige Diagnose könnte auch die Erfolgsaussichten einer möglichen Therapie erhöhen.

Der Test basiert auf einem immuno-chemischen Verfahren in Form eines Infrarotsensors, dessen Oberfläche mit hochspezifischen Antikörpern belegt ist. Diese sind in der Lage, Biomarker für die Alzheimerkrankheit gezielt aus dem Blut oder dem Nervenwasser, das Patienten im unteren Bereich des Rückens entnommen werden kann, zu extrahieren. Der Infrarotsensor misst, ob die Biomarker bereits krankhaft verändert sind.

Als Biomarker dient bei dem neu entwickelten Verfahren die Struktur der sogenannten Amyloid-beta-Peptide, die sich bei der Alzheimererkrankung verändert. In der fehlgefalteten, krankhaften Struktur können sich immer mehr Amyloid-beta-Peptide aneinander lagern und nach einiger Zeit die für Alzheimer typischen sichtbaren Plaque-Ablagerungen im Gehirn bilden. Dies kann schon mehr als 15 Jahre vor dem Auftreten klinischer Symptome bei den Patienten geschehen. Die krankhaften Beta-Amyloid-Plaques können zwar auch durch die Positronen-Emissions-Tomografie, kurz Amyloid-PET, sichtbar gemacht werden, allerdings ist dieses Verfahren vergleichsweise teuer und mit einer Strahlenbelastung verbunden.

Originalveröffentlichungen:
A. Nabers, J. Ollesch, J. Schartner, C. Kötting, J. Genius, U. Haußmann, H. Klafki, J. Wiltfang, K. Gerwert, An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids, J. Biophotonics 9, 224-234 (2016) – DOI: 10.1002/jbio.201400145

A. Nabers, J. Ollesch, J. Schartner, C. Kötting, J. Genius, H. Hafermann, H. Klafki, K. Gerwert, J. Wiltfang): The Amyloid-beta seconday structure distribution in CSF and blood measured by an immuno-IR-sensor: a novel biomarker candidate for Alzheimer’s disease, Anal.

Chem. 88, 2755–2762 (2016), DOI: 10.1021/acs.analchem.5b04286

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.