Fortschrittliche Chromatographie

Die GIT Labor-Fachzeitschrift startet zu ihrem 60. Geburtstag mit dem crossmedialen Netzwerkprojekt "Fortschrittliche Chromatographie". Gemeinsam mit Wissenschaftlern am Institut für Energie- und Umwelttechnik in Duisburg und Partnern aus der Industrie, wird dieses einmalige Projekt über die kommenden Jahre ständig wachsen. Weitere Projektpartner sind stets willkommen. Jeder, der die Plattform nutzt, ist eingeladen, nach seinen Möglichkeiten auch zum Inhalt beizutragen. Der Austausch zwischen den Projektteilnehmern über Neues in der Chromatographie, Technologie und wie die Technologien im Labor umgesetzt werden, wird dem Projekt eine weitere Ebene hinzufügen.

Herzstück des Projektes ist ein Online Portal auf dem der Leser alles findet, was er wissen muss und benötigt, um die modernsten Chromatographiemethoden in seinem Labor effizient anzuwenden. Eine Serie von Fachbeiträgen über die Anwendung und den Aufbau von Mikro-LC -  und 2D-LC Systemen, die regelmäßig alle 2 Monate in der GIT Labor-Fachzeitschrift erscheinen, wird mit vielen praktischen Tipps und Tricks, Anwendungsberichten und weiteren Informationen ergänzt. So wird eine dynamische Wissensplattform für das aktuelle Geschehen in der Chromatographie entstehen. Schauen sie sich das Projekt an, wenn Sie moderne Chromatographiemethoden bereits anwenden, werden Sie alles finden um Ihr System zu optimieren. Wenn Sie überlegen, ob Sie diese Technologien etablieren wollen, finden Sie Informationen, wie Sie das am besten machen und Fehler sowie hohe Kosten und Rückschläge vermeiden.

Haben Sie Fragen zur Anwendung und Technik im Bereich Mikro-LC und 2D-LC? Fragen Sie die Experten vom IUTA: mailto:adlichrom@iuta.de

 

Kontaktieren

Microsite Fortschrittliche Chromatographie


Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.