Massenspektrometrie in der Proteomik

Virtuelle Konferenz am 17. Oktober 2018

  • Die virtuelle Konferenz proteomicsNOW findet erstmals am 17. Oktober 2018 statt.Die virtuelle Konferenz proteomicsNOW findet erstmals am 17. Oktober 2018 statt.

Natürlich ist es schön, eine Konferenz an einem tollen Ort zu besuchen und dort neue Kontakte zu knüpfen. Aber Zeit und Geld sind begrenzt und besonders Langstreckenflüge bedeuten Strapazen für Mensch und Umwelt. Ergänzend zu diesen Veranstaltungen bieten virtuelle Konferenzen Forschenden die Möglichkeit, ihre eigenen Ergebnisse zu präsentieren, sich über aktuelle Entwicklungen in ihrem Gebiet zu informieren und sich darüber im Chat oder über Kommentare auszutauschen.

Gemeinsam mit Thermo Fisher Scientific richtet Wiley in diesem Jahr erstmals proteomicsNOW aus. Der Schwerpunkt dieser virtuellen Konferenz liegt auf der Anwendung massenspektrometrischer Techniken im weiten Feld der Proteomik. Die Teilnahme am 17. Oktober 2018 sowie der Zugang zu allen Vorträgen nach der Live-Veranstaltung sind kostenlos. Das insgesamt zwölfstündige Programm ist unterteilt in zwei den jeweiligen Zeitzonen angepassten Vortragsreihen, deren Abschluss jeweils eine „Panel Discussion“ bildet.

Vortragende

In dem ersten Teil der Veranstaltung, die um 11 Uhr vormittags (CET) beginnt, sind unter anderem folgende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vertreten:

Der zweite Teil der Konferenz (17:30-23:30 CET) ist in unseren Längengraden mehr für Nachtaktive geeignet.

Für alle anderen stehen die Vorträge nach dem 17. Oktober 2018 zum Abruf bereit. Es tragen unter anderem vor:

Poster: Einreichung ab sofort möglich

Insbesondere an Doktoranden und Nachwuchswissenschaftler richtet sich der Aufruf, wissenschaftliche Poster (bspw. von der ICMS 2018 in Florenz oder der iHUPO in Orlando) zur Massenspektrometrie als Methodik in der Proteinforschung einzureichen. Die Poster werden auf der Konferenzseite proteomicsNOW.com veröffentlicht und können durch Besucher bewertet und kommentiert werden. Die bestbewerteten Poster werden mit von Wiley ausgelobten Preisen belohnt. Informationen zur Einreichung finden Sie auf dieser Seite, Fragen können Sie gerne direkt an uns unter team@git-labor.de stellen.

Als Moderatoren und inhaltliche Organisatoren sind auch zwei Redaktionsmitglieder der GIT Labor-Fachzeitschrift, Arne Kusserow und Christina Poggel, an der Veranstaltung beteiligt. Alle Informationen zu proteomicsNOW finden Sie unter proteomicsNOW.com.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.