Parasiten haben therapeutisches Potential

  • Parasiten mit therapeutischem Potential: L3-Larven des Parasiten Nippostrongylus brasiliensis nach grafischer Bearbeitung. Bild: Prof. Dr. David VöhringerParasiten mit therapeutischem Potential: L3-Larven des Parasiten Nippostrongylus brasiliensis nach grafischer Bearbeitung. Bild: Prof. Dr. David Vöhringer

Autoimmunkrankheiten wie z.B. Multiple Sklerose oder Typ-I-Diabetes treten interessanter Weise in Ländern mit geringen Hygienestandards seltener auf. Eine Hypothese besagt, dass eine Infektion mit Wurmparasiten, die in diesen Ländern häufig vorkommen, vor ungewollten Reaktionen des Immunsystems wie Allergie und Autoimmunität schützen kann. Die Arbeitsgruppe um Prof. David Vöhringer hat nun neue Erkenntnisse für einen möglichen Mechanismus gewonnen: Die Forscher konnten zeigen, dass bei Mäusen, die mit dem Parasiten Nippostrongylus brasiliensis infiziert wurden, die für Autoimmunprozesse verantwortlichen T-Helferzellen Th1 und Th17 zu Th2-Zellen umprogrammiert werden können. Th2-Zellen schütten Botenstoffe aus, die einen hemmenden Einfluss auf Th1- oder Th17-vermittelte Immunreaktionen haben. Damit ist den Forschern erstmals ein konkreter Nachweis dafür gelungen, dass Wurmparasiten einen positiven Effekt auf die Umprogrammierung von T-Zellen und damit auf unser Immunsystem haben.

Therapeutisches Potential
Die Erlanger Infektionsforscher untersuchen nun, wie diese unerwartete Flexibilität von T-Zellen künftig therapeutisch genutzt werden kann. Dazu ist es zunächst notwendig, die verantwortlichen Komponenten der Parasiten zu isolieren. Mittelfristiges Ziel ist es, die Pharmaindustrie bei der Entwicklung wirksamer Medikamente gegen Autoimmun-Krankheiten zu unterstützen.

Originalliteratur:
Marc Panzer, Selina Sitte, Stefanie Wirth, Ingo Drexler, Tim Sparwasser, David Voehringer; Rapid In Vivo Conversion of Effector T Cells into Th2 Cells during Helminth Infection; The Journal of Immunology January 15, 2012 vol. 188 no. 2 615-623, doi: 10.4049/​jimmunol.1101164

 

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.