Thermo Fisher Scientific zeigte Präsenz beim EPRW

Thermo Fisher Scientific zeigte Präsenz beim EPRW. Thermo Fisher Scientific Inc., spielt bei der 7. EPRW (European Pesticides Residue Workshop) eine bedeutende Rolle.

Das Unternehmen wird seine innovativen Geräte ausstellen und ist Gastgeber für ein Seminar mit Präsentationen von Kunden.

Thermo Fisher hält eine umfangreiche Palette an Lösungen für anspruchsvolle Applikationen bereit, wie sie von Laboratorien im Bereich der Umwelt- und Lebensmittelsicherheit, von Regierungsstellen und Regulierungsbehörden gefordert werden.

Thermo Fisher unterstützt Analytiker für Umwelt- und Lebensmittelsicherheit mit innovativen Analysegeräten zur Erkennung extrem geringer Konzentrationen von Pestizidrückständen in Lebensmitteln und Wasserversorgungssystemen.

Diese Geräte wurden während der EPRW 2008, welche vom 1. - 5. Juni in Berlin stattfand, auf dem Thermo Scientific Stand 1 im Foyer des Estrel Convention Centers gezeigt.

Thermo Fisher war außerdem Gastgeber einer Diskussionsveranstaltung mit dem führenden Forscher in diesem Bereich, Dr. Kurt-Peter Raezke, die vom strategischen Marketing-Manager für Umwelt- und Lebensmittelsicherheit Dipankar Ghosh, Ph.D., moderiert wurde.

Dr. Raezke hat in dieser Veranstaltung die Analyse von Pestizidrückständen in Grundsubstanzen von Lebensmitteln diskutiert.

www.thermofisher.com

 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.