Analytica 2014 – Treffpunkt für Industrie und Forschung

Von 1. bis 4. April 2014 wird München erneut zum Dreh- und Angelpunkt der internationalen Labortechnik-, Analytik- und Biotechnologie- Branche. Denn die Analytica lädt ein. Mehr als 1.100 Aussteller aus aller Welt werden ihre Produkte und Geräte für Labore aus Forschung und Industrie präsentieren.

Moderne Analyseverfahren sowie innovative biologische Methoden sind heutzutage in den meisten Bereichen nicht mehr wegzudenken, ob bei der Qualitätskontrolle von Trinkwasser oder bei Prüfverfahren von Funktionsmaterialen. 2014 stellt die Veranstaltung deshalb die Themen Lebensmittel- und Kunststoffanalytik sowie Gen- und Bioanalytik in den Mittelpunkt. Diese spiegeln sich nicht nur im Rahmenprogramm, sondern auch in den Live Labs wider. Hier erwarten die Besucher drei Mal täglich Vorträge und Produktpräsentationen. Zudem findet im Rahmen der Live Labs erstmals die Sonderschau Arbeitsschutz und Arbeitsicherheit mit experimentellen Vorträgen, auf Deutsch und Englisch, zu Brand- und Explosionsvermeidung statt. Experten erläutern darüber hinaus diverse Maßnahmen für einen bestmöglichen Gesundheitsschutz für Labormitarbeiter. An den ersten drei Messetagen treffen sich internationale Wissenschaftler zur Analytica Conference, um sich über den aktuellen Stand und die Entwicklungsperspektiven der Analytik auszutauschen. Dabei stehen unter anderem Themen wie Lebensmittelsicherheit, Clinical Proteomics, Metabolomics, Sensoren für Nanopartikel sowie Imaging Technologien und Chemometrische Methoden im Mittelpunkt.

Weitere Beiträge zum Thema: http://bit.ly/analytica2014

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.