Analytik Jena erwirbt SIRS-Lab

Analytik Jena steigt in Produktentwicklung für Sepsis-Diagnostik ein

Im Rahmen eines Asset Deals hat die Analytik Jena alle Wirtschaftsgüter des insolventen Unternehmen SIRS-Lab erworben. Ein entsprechender Vertrag wurde vom Jenaer Instrumente-Hersteller und dem Insolvenzverwalter Leonhardt Rechtsanwälte unterzeichnet. SIRS-Lab, die molekulare Diagnostikverfahren und Testsysteme für lebensbedrohliche Infektionen wie Sepsis (Blutvergiftung) entwickelt, hatte im Dezember 2012 Insolvenz angemeldet. Die Analytik Jena, die im Zuge des Erwerbs das gesamte Produkt-Know-how, darunter auch über 50 Patente, sowie 10 Mitarbeiter am Standort Jena übernimmt, steigt damit erstmals in den weltweit stark wachsenden Markt der Sepsis-Diagnostik ein und führt diEntwicklungsarbeiten und die Expertise von SIRS-Lab auf diesem Gebiet weiter.

SIRS-Lab wurde im Jahre 2000 als Spin-off der Friedrich-Schiller-Universität im Sepsis-Kompetenzzentrum Jena mit dem Ziel gegründet, der mit der Sepsis verbundenen hohen Sterblichkeitsrate den Kampf anzusagen. Zu den Gründern gehörten Wissenschaftler wie Herr Prof. Dr. Konrad Reinhart, Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Prof. Dr. Eberhard Straube, ehem. Direktor des Instituts für medizinische Mikrobiologie der Universität Jena, sowie Prof. Dr. Hanspeter Saluz, Leiter der Abteilung Zell- und Molekularbiologie am Hans-Knöll-Institut Jena. Das Unternehmen hat mit dem Produkt Looxster eine patentierte Technologie zur Anreicherung von Bakterien- und Pilz-DNA in diagnostischen Proben entwickelt und wendete sie im Vyoo, dem CE-gekennzeichneten Produkt für Sepsis-Diagnostik, an. SIRS-Lab entwickelte weiterhin an einem neuartigen Genexpressionsprodukt (Siqnature), mit dem die Immunreaktion des Körpers auf eine Infektion angezeigt werden soll. Ein entsprechender Test steht kurz vor der Marktreife.

Alle SIRS-Lab-Entwicklungen zielen darauf ab, eine verbesserte und schnellere Diagnostik bei Patienten mit systemischen Infektionen zu ermöglichen.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.