Experten-Seminar: Technologie und Grundlagen von MicroLC- MS/MS

6. Februar 2020 – ein Webinar mit Dr. Thorsten Teutenberg

  • Dr. Thorsten TeutenbergDr. Thorsten Teutenberg

Egal, ob Sie die Empfindlichkeit Ihrer Methode erhöhen möchten, ob Sie eine große Probenmenge bewältigen müssen oder ob Sie ein Forscher für angewandte Proteomik sind, der eine verbesserte Robustheit benötigt – MicroLC-MS ist genau die richtige Lösung für Sie.

Einerseits kann MicroLC-MS es Ihnen ermöglichen, Ihre Bestimmungsgrenzen zu erreichen, während Sie z.B. mit kleineren Tiermodellen arbeiten. Alternativ kann das Verfahren auch unterstützen, die Robustheit des analytischen Durchflusses für große Probenkohorten zu erreichen. In allen Fällen ermöglicht Ihnen der Einsatz von MicroLC-MS die Quantifizierung über einen größeren linearen Dynamikbereich bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten und Steigerung der Effizienz Ihres Labors.

 

Hier registrieren, um teilzunehmen!
6. Februar 2020 | 16 Uhr (MEZ)

 
Zielgruppe des Webinars
LC-MS-Anwender, unabhängig des Anwendungsgebiets
 
Lernziele des Webinars
In diesem Webinar werden Ihnen die Grundlagen und Vorteile von MicroLC erläutert:

  • Welcher physikalische Hintergrund verbirgt sich hinter der Anwendung?
  • Wie kann die Anwendung technisch realisiert werden?
  • Woher kommt die Verbesserung der Empfindlichkeit?
  • Welche zusätzlichen Vorteile sind zu erwarten?

Vortragende:

Dr. Thorsten Teutenberg
Institut für Energie- und Umwelttechnik

Rolf Kern
SCIEX

 

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.