GE Healthcare übernimmt einen Teil von Thermo Fisher Scientific im Life Science Bereich

GE Healthcare und Thermo Fisher Scientific teilten mit, dass sie eine Vereinbarung geschlossen haben, gemäß der GE Healthcare die Bereiche Zellkulturmedien und -seren sowie Genmodulation und magnetische Beads von Thermo Fisher für ca. 1,06 Milliarden US-Dollar übernimmt.

Lesen Sie hier mehr dazu unter
http://www.laboratory-journal.com/news/company-news/ge-healthcare-expand-life-sciences-acquisition-strategic-assets-thermo-fisher-scie

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.