Huber Kältemaschinenbau für Umweltpreis des Landes Baden-Württemberg nominiert

Für die letzte Runde im Auswahlverfahren zum „Umweltpreis für Unternehmen 2016“ haben sich 19 Unternehmen von insgesamt 51 Wettbewerbsteilnehmern qualifiziert.

Insgesamt vier Umweltpreisträger in verschiedenen Kategorien werden gesucht. Über die Preiswürdigkeit der Bewerbungen entscheidet eine Jury, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern von Wirtschaftsorganisationen, Instituten, Umwelt- und Naturschutzverbänden und Landesministerien zusammensetzt.

Die Kategorien sind:

• Handel und Dienstleistung

• Handwerk

• Industrieunternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern sowie

• Industrieunternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern

Die Firma Huber Kältemaschinenbau ist in der Kategorie „Handwerk“ nominiert.

Außerdem wird der Jurypreis „Unternehmerische Verantwortung – regionales Engagement“ verliehen. Erstmals werden auch die Leistungen von Non-Profit-Organisationen mit einem Sonderpreis gewürdigt. Die Preise sind mit je 10.000 Euro dotiert, die in den betrieblichen Umweltschutz investiert werden müssen. Die Bekanntgabe der Preisträger und die Preisverleihung finden am 17. November in Stuttgart statt.

Quelle: www.um.baden-wuerttemberg.de

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.