Jubiläen bei Waldner

  • Konrad Kreuzer, Geschäftsführer Waldner Laboreinrichtungen GmbH & Co. KGKonrad Kreuzer, Geschäftsführer Waldner Laboreinrichtungen GmbH & Co. KG

Jubiläen bei Waldner. Für Konrad Kreuzer, Geschäftsführer von Waldner Laboreinrichtungen ist dieses Jahr das Jahr der Feste: Nicht nur, dass er mit seinem Unternehmen den 100sten Geburtstag feierte - auch er selbst darf richtig groß feiern.

Am 7. November wurde der Chemie-Ingenieur 50 Jahre alt und hat von diesen Lebensjahren die Hälfte bei Waldner verbracht. Auch das 25-jährige Dienstjubiläum steht dieses Jahr noch an. „Es ist schön, dass ich dieses Jahr aus dem Feiern gar nicht mehr herauskomme. Die 100-Jahr-Feier von Waldner war ein tolles Fest. Jetzt werde ich privat noch nachlegen", schmunzelt Konrad Kreuzer.
Nachdem er 1978 das Abitur am Allgäu-Gymnasium in Kempten in der ­Tasche hatte, studierte Konrad Kreuzer Verfahrenstechnik an der TU München. Sofort nach dem Studium, mit 25 Jahren, startete er seine Karriere bei Waldner. Er stieg dort als Entwicklungsingenieur ein und leitete nach fünf Jahren die Abteilung „Entwicklung/Konstruktion".

Im Jahr 2003 übernahm er zusammen mit zwei Kollegen die Geschäftsführung von Waldner Laboreinrichtungen GmbH & Co. KG. „Die Arbeit bei und für Waldner hat mir immer sehr viel Spaß gemacht, weil die Herausforderungen nie weniger geworden sind", erzählt der dreifache Familienvater. Das wir sicherlich auch in ­Zukunft so sein.

Das Unternehmen Waldner Laboreinrichtungen GmbH & Co. KG, das im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatzrekord von über 110 Mio. € ­erwirtschaftet hat, hat sich auch für die nächsten Jahre hohe Ziele gesetzt.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.