Online-Seminar: Thermodesorption von flüchtigen und schwerflüchtigen organischen Verbindungen

Messung von Phthalaten nach VDI 4301-6 und schwerflüchtigen Verbindungen nach VDA 278 mit Thermodesorption TD-30

  • ©Shimadzu Deutschland©Shimadzu Deutschland
  • ©Shimadzu Deutschland
  • ©Juris Sturainis/Shutterstock

Thermodesorption stellt ein elegantes analytisches Verfahren dar, mit dessen Hilfe die Materialien ohne komplizierte Probenvorbereitung charakterisiert werden können. Durch den Einsatz eines Massenspektrometers zur Detektion können auch Einzelkomponenten sehr zuverlässig bestimmt werden.

In diesem Webinar, präsentiert von Wiley und Shimadzu Deutschland, lernen Sie die Messungen von Phthalaten in Anlehnung an die Prüfvorschrift VDI 4301, Blatt 6 kennen. Sie erhalten außerdem detaillierte Einblicke in die Analyse (nach VDA 278) organischer Emissionen aus nichtmetallischen Werkstoffen, die im Fahrzeuginnenraum verbaut werden.

Hier kostenfrei registrieren
Dienstag, 02. April 2019 | 10.00 Uhr

 

Zielgruppe:
Das Webinar richtet sich an Prüflabore, die mit dieser Thematik bereits vertraut sind oder die Parameter aufnehmen wollen, aber auch an die Automobilzulieferer, die ihre Produkte nach den genannten Normen testen lassen.

Lernziele:
Das Webinar vermittelt die Grundlagen der Thermodesorption und der genannten Prüfvorschriften. Es werden die Fallstricke der Probenahme und -verarbeitung aufgezeigt. Anhand von Beispielen wird erläutert, welche Parameter entscheidend für die Charakterisierung einer Probe sind.

 

>>Zur Anmeldung

 

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.