Peter Huber verstorben

Wie viele Menschen, die in der analytischen Chemie in Deutschland arbeiten, hat die traurige Nachricht vom viel zu frühen Tod von Peter Huber auch die Mitglieder unserer Redaktion tief berührt. Viele von uns kannten Peter Huber persönlich, denn er war immer freundlich und aufgeschlossen. In Gedanken sind wir beim Verstorbenen und seiner Familie, der wir für diese schwere Zeit viel Kraft wünschen.

Die Familie und die Mitarbeiter der Peter Huber Kältemaschinenbau AG trauern um ihren Unternehmensgründer, langjährigen Firmenchef und Aufsichtsratsvorsitzenden Peter Huber. Der Firmengründer verstarb am 12. Juni 2018 im Alter von 77 Jahren.

Peter Huber wurde am 16. Februar 1941 in Offenburg geboren. Nach einer Ausbildung zum Maschinenschlosser nahm Peter Huber an einem der ersten Kältefachkurse am „Staatstechnikum Karlsruhe“ teil. Danach stand fest, dass er an der Kältetechnik weiterarbeiten würde. 1967 machte er den Meister in der Kältetechnik und gründete ein Jahr später das Unternehmen Peter Huber Kältemaschinenbau. Peter Huber hat sich in seiner ganz eigenen Art und Weise mit der Kältetechnik beschäftigt. Autodidaktisch, perfektionistisch, konsequent, visionär. Seine Innovationen haben weltweit Standards gesetzt, von der Fachpresse wurde er gar als „Kältepapst“ tituliert. Die von ihm entwickelte Technik ist heute weltweit in der Forschung, bei temperaturabhängigen Materialtests und bei Umweltsimulationen im Einsatz. Eine der ersten Neuentwicklungen war der kleinste Kältethermostat der Welt. Auch der erste geschlossene Prozessthermostat war klein und leicht und erzielte trotzdem deutlich höhere Abkühl- und Aufheizgeschwindigkeiten. Im Jahr 2016 zog sich Peter Huber aus dem operativen Tagesgeschäft zurück. Das Unternehmen wurde in eine AG umgewandelt und Peter Huber übernahm den Vorsitz im Aufsichtsrat. Zu diesem Zeitpunkt waren die Weichen für die Zukunft längst gestellt. Heute leiten vier seiner fünf Kinder das Familienunternehmen als Vorstände.

 

Das Team der GIT Labor-Fachzeitschrift

Kontaktieren

Huber Kältemaschinenbau GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 1
77656 Offenburg
Germany
Telefon: +49 781 9603 0
Telefax: +49 781 57211

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.