Sanofi-Aventis übernimmt Genzyme

Sanofi-Aventis übernimmt Genzyme, ein US-amerikanisches Biotechnologieunternehmen mit deutscher Niederlassung in Neu-Isenburg, für 14,9 Mrd. Euro (20,1 Mrd. US-Dollar). Zudem sollen Genzyme-Aktionäre bis Ende 2020 an zukünftigen Erfolgen ihres Unternehmens teilhaben und Meilensteinzahlungen erhalten. Nach der Genehmigung der Kartellbehörden will Sanofi-Aventis die Übernahme von Genzyme Anfang des 2. Quartals 2011 abschließen.

Sanofi-Aventis steht wie viele andere Unternehmen der Pharma-Branche vor der Herausforderung, sich angesichts auslaufender Patente gegen die zunehmende Konkurrenz von Generika wappnen zu müssen. So verlieren Bestseller wie der Blutverdünner Plavix oder der Gerinnungshemmer Lovenox bis 2013 ihren lukrativen Patentschutz. Genzyme kommt da mit Medikamenten gegen seltene Erkrankungen und einem möglichen Kassenschlager gegen Multiple Sklerose gerade recht.

http://en.sanofi-aventis.com/home.asp

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.