Rohstoffmarkt 2012: Zinn, Sojabohnen und Kupfer haben die besten Aussichten

Eine aktuelle Statistik zur Entwicklung des Rohstoffmarktes in 2012 (Quelle: Tiberius Group / Statista) weist Zinn, Sojabohnen und Kupfer als die Rohstoffe mit den besten Aussichten auf steigende Preise aus. Nur bei diesen drei Rohstoffen ist das ideale Verhältnis von Angebot und Nachfrage gegeben - ihre Fundamentaldaten zeigen geringe Lagerbestände, steigende Nachfrage und eine Produktion, die hinter der Nachfrage zurückbleibt. Bei den meisten anderen Rohstoffen bremst ein Überangebot den Preisanstieg in 2012.

Rohstoffmarkt 2012: Prognose der wichtigsten Fundamentaldaten

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.