Pflanzenschutzmittelrückstände in Lebensmitteln

 
 

Liebe GIT-Leser,

Im Jahr 2014 stieg die Quote der Rückstandshöchstgehaltsüberschreitungen bei deutschen Erzeugnissen auf 1,9 % (2013: 1,1 %), was einer Steigerung um 72 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Das berichtet das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in der "Nationalen Berichterstattung Pflanzenschutzmittelrückstände in Lebensmitteln 2014".

Besonders betroffen sind natürlich Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs, wie Obst und Gemüse. Bei diesen Produkten liegt der Anteil an Proben, die die Grenzwerte überschreiten, bei 2,6 %. Es gibt große Unterschiede zwischen den einzelnen Pflanzen (zwischen 32 % bei Pitahaya - auch Drachenfrucht genannt - und 0 % bei Mais). Im Jahr 2014 wurde Kürbis verstärkt kontrolliert. Dabei wurden unerwartet viele Grenzwertüberschreitungen (5,2 %) festgestellt, obwohl zuvor kaum Rückstände über den Höchstgehalten gefunden wurden. Verbessert hat sich die Situation bei frischen Kräutern. Die Überschreitungsquote lag hier mit 6,4 % noch nie so niedrig (2012:12,1 %;  2013: 8,1 %). Ausführlichere Infos dazu finden Sie hier.

Weitere ausgewählte Themen in diesem Newsletter:

Herzliche Grüße,

Dr. Ralf Kempf

GIT Labor-Fachzeitschrift

 
 
 
 
 
 

Features

 

Agilent stellt 5110 ICP-OES mit synchronem vertikalem Dual View vor

 

Mit dem neuen 5110 ICP-OES von Agilent müssen Anwender nur eine Messung je Probe durchführen. Bei konventionellen Dual View ICP-OES-Systemen wird eine Serie aufeinander folgender Messungen ausgeführt und vorher muss ausgewählt werden, ...

 
 
 

Webinar: Fluoreszenzabklingzeit

 

In einem kostenfreien Webinar, das am Dienstag, den 28.6.16 um 14:00 Uhr stattfindet, wird Dr. Gerhard Holst, Head of Science and Research der PCO AG, berichten, wie Abklingzeiten als zusätzlicher Datenpunkt wertvolle Informationen ...

 
 
 
 
 
 

News

 

Wenn der Schein trügt

 

Mit Licht kann man nur Strukturen abbilden, die größer sind als die halbe Wellenlänge des Lichtes. Das erkannte Ernst Abbe bereits um 1870. Allerdings gibt es gewisse Schlupflöcher, deren Nutzung für eine höhere Auflösung das ...

 
 
 

Luftreinigung: Pflanzen binden Stickstoffmonoxid

Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München haben jetzt entdeckt, dass Pflanzen auch ...

 
 
 

Nachhaltige Produktion bioaktiver Naturstoffe

Die Natur produziert wertvolle Arznei- und Nährstoffe. Die mesiten am Markt befindlichen ...

 
 
 

TOC – Organischer Gesamtkohlenstoff

Der Summenparameter TOC wird in Umweltanalysen eingesetzt, aber auch zum Schutz von Anlagen, zum ...

 
 
 

Tandem-Massenspektrometrie

Modifizierungsreaktionen an den funktionellen Gruppen der Aminosäurereste während oder nach der ...

 
 
 

Pharmazeutika im Wasser

Wasserverschmutzung ist ein globales Problem. Sowohl über den industriellen als auch über den ...

 
 
 
 
 
 
 
 
GIT Labor-Fachzeitschrift 1-2/20