LC-MS und Crispr

 
 

Sehr geehrte Newsletter Lesende,

in diesem Beitrag möchte ich Ihnen einen Bericht über die Anwendung von LC-MS unter erschwerten Bedingungen ans Herz legen. Der Autor vom Alfred Wegener Institut beschreibt in diesem Artikel, wie LC-MS bei einer Forschungsreise in der Arktis wertvolle Erkenntnisse liefern konnte.

Forschende der ETH Zürich haben sich mit der Crispr-Methode befasst. Sie haben einen interessanten Weg gefunden, mehr genetische Information als bisher möglich zu ändern. Lesen Sie die Details in diesem Beitrag.

Mit besten Grüßen
Dr. Martin Graf-Utzmann
Managing Editor, G.I.T. Laboratory Journal

 
 
 
 
 
 

Features

 

Glasfaserverstärkte Kunststoffe

 

Trotz der hohen mechanischen Belastbarkeit von Stählen gibt es gute Gründe, die gegen einen Einsatz sprechen, denn sie sind sehr schwer und zudem anfällig für Korrosion. Als Alternative greift man in bestimmten industriellen Bereichen ...

 
 
 

Prozesstemperierung auf höchstem Niveau

 

Unistate sind optimiert für die effiziente Temperierung von doppelwandigen Reaktionsgefäßen in der chemischen Prozesstechnik. Mit Kälteleistungen bis 130 kW und Arbeitstemperaturen von -125 bis +425 °C ermöglichen Unistate ein ...

 
 
 

Goldbeschichtete Polyester-Membranen zur Identifizierung und Charakterisierung von Mikro- und Nanopartikeln

 

Gold bedampfte Membranen werden zur Identifizierung und Charakterisierung von Mikro- und Nanopartikeln in pharmazeutischen Flüssigkeiten verwendet.

 
 
 

Schnelle Analyse von Partikelform und –größe

 

Das Partikelmessgerät Analysette 28 ImageSizer bietet eine Vielzahl an Formparametern und Auswertemöglichkeiten zur Partikelgröße für reproduzierbare Messergebnisse unter 5 Minuten in der Qualitätssicherung, Forschung und Labor. 

 
 
 
 
 
 

Topstories

 

Härtetest für LC-MS/MS-Technologien

 

Als Polar- und Meeresforschungsinstitut betreibt das AWI eine kleine Flotte von Forschungsschiffen, die Meeresforschern den Zugang zu ihrem Forschungsgegenstand erlaubt. Dabei sind Forschungsfahrten in der Regel Probenahmeexpeditionen, bei ...

 
 
 
 
 
 

News

 

Elektrisch isolierende und piezoelektrisch aktive Schichten

 

Sehr viele Anwendungen und Produkte basieren heutzutage bereits auf der Dünnschichttechnik. Durch innovative Beschichtungstechnologien, Materialien und Materialkombinationen werden neue Anwendungen und Produkte in den Bereichen Optik, ...

 
 
 

Das Trojanische Pferd im Molekül

Einem Forschungsteam um Nuno Maulide von der Fakultät für Chemie der Universität Wien gelang in ...

 
 
 

Wie man einen Klon in einem Heuhaufen findet…

Klonierung ist einer der Säulen des molekularbiologischen Methodenrepertoires und es gibt keine ...

 
 
 

Nanodiamanten im Gehirn

Die Aufnahme von Bildern des menschlichen Gehirns sowie dessen Therapie bei neurodegenerativen ...

 
 
 

Crispr-Methode revolutioniert

Crispr/Cas ist in aller Munde. Mit dieser biotechnologischen Methode lassen sich in Zellen ...

 
 
 
 
 
 

Whitepaper

 

Probenvorbereitung in der Pharmaanalytik

 

Die Analytik in der pharmazeutischen Industrie unterliegt strengen Regularien und muss kontrolliert und überwacht werden, um den Verbraucher vor möglichen Nebenwirkungen zu schützen. So beschreiben die seit Januar 2018 gültigen ...

 
 
 
 
 
 

Events

 

Wertheimer Techniktage

Datum:
18.09. - 19.09.2019
Ort:
Wertheim
Website:
http://f-t-g.org
 
 
 
 
GIT Labor-Fachzeitschrift 10/19
 
 
 

Sie interessieren sich für Laborautomation? Wir haben eine Broschüre mit Informationen über die wichtigsten Themen zusammengestellt. Sie können die PDF Datei hier herunterladen.

 
 
 

Leiten Sie unseren Newsletter gerne an Kolleginnen und Kollegen weiter. Zur Registrierung per Double-Opt-in-Verfahren geht es hier.

 
 
 

 

Hier finden Sie die aktuellen Mediadaten für die GIT Labor-Fachzeitschrift.

 
 
 

Die Redaktion der GIT Labor-Fachzeitschrift bietet Ihnen Spezialseiten zu den folgenden Themen an: