Holzzucker, Depression und Arzneimittel-Management

 
 

Sehr geehrte GIT Newsletter Lesende,

in diesem Newsletter möchte ich Ihnen einen interessanten Artikel, in dem die Kopplung von Hochleistungs-Anionenaustauschchromatographie mit gepulster amperometrischer Detektion zur Analyse von Uronsäuren und Holzzuckern beschrieben wird. Die Details finden Sie hier.

Forschende aus Regensburg haben beobachtet, dass die Gabe von bestimmten Antibiotikums das Mikrobiom des Darmes (zumindest bei Ratten) dahingehend veränderte, dass die Ratten weniger Anzeichen einer Depression zeigten. Hier geht es zu der Originalmeldung.

Wie schwierig es ist, die Konzentration eines pharmazeutischen Stoffes im Blutkreislauf eines Patienten zu überwachen, ist Anwendern in der klinischen Praxis aus eigener Erfahrung bekannt. In diesem Artikel wird ein vollautomatisiertes System vorgestellt, mit dessen Hilfe Antibiotika im Blut von Patienten quantitativ erfasst und verfolgt werden können.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in den Herbst!

Mit besten Grüßen,
Dr. Martin Graf-Utzmann
Editor-in-Chief G.I.T. Laboratory Journal

 
 
 
 
 
 

Features

 

OxiTop-IDS – Mehr als BSB

 

Die neuen WTW OxiTop-IDS-Respirationsmessköpfe bewältigen eine unglaubliche Bandbreite an respirometrischen Abbautests – von der einfachen BSB-Messung bis hin zur Verfolgung von monatelang verlaufenden anaeroben Vorgängen, z.B. in ...

 
 
 

Vielseitig verwendbare Aluminiumoxid-Membranen

 

Die Aluminiumoxid-Membranen zeichnen sich in der Anwendung vor allem durch eine geringe Adsorption, eine hohe chemische Inertheit und den Ausschluss von Extractables aus.

 
 
 

Was ist Chemietechnik?

 

Die Ammoniak-Synthese mittels Haber-Bosch-Verfahren gilt als Geburtsstunde der modernen Chemietechnik. Seitdem die erste Anlage 1913 in Betrieb ging, hat sich dieses Fachgebiet jedoch enorm entwickelt. Heute ist es ein umfangreiches, ...

 
 
 
 
 
 

Topstories

 

Wer nicht färben will muss fühlen

 

Erweiterung einer rheologischen Messmethode

 
 
 
 
 
 

News

 

Komplettlösung für Therapeutisches Arzneimittel-Monitoring

 

Therapeutisches Arzneimittel-Monitoring (TDM) ist eine wichtige Methode, um die Dosis und den optimalen Wirkspiegel eines Medikaments im Blut zu bestimmen, auch um Nebenwirkungen zu vermeiden, etwa Nierenschädigungen. Am Beispiel der ...

 
 
 

Neuer Probenhalter für die Proteinkristallographie

Ein HZB-Team hat einen neuartigen Probenhalter entwickelt, der die Messung von Proteinkristallen ...

 
 
 

Form ist Funktion

Forscher am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam haben gezeigt, ...

 
 
 

Mehr als nur ein Bauchgefühl - Gehen Depressionen durch den Magen?

Regensburger Forscher finden heraus: Antibiotikum vermindert Depressions-Verhalten über ...

 
 
 

Titrieren mit System

Die überwiegende Anzahl aller Titrationen wird in der heutigen Zeit bereits automatisch ...

 
 
 

24 Days of Stem Cells

Im Rahmen der englischsprachigen Konferenz 24 Days of Stem Cells werden führende ...

 
 
 

Analyse von Holzzuckern und Uronsäuren

Monosaccharide gehören zu den in der Natur am häufigsten vorkommenden organischen Molekülen. Sie ...

 
 
 
 
 
 
 
 
GIT Labor-Fachzeitschrift 10/19
 
 
 

Sie interessieren sich für Laborautomation? Wir haben eine Broschüre mit Informationen über die wichtigsten Themen zusammengestellt. Sie können die PDF Datei hier herunterladen.

 
 
 

 

Hier finden Sie die aktuellen Mediadaten für die GIT Labor-Fachzeitschrift.

 
 
 

Leiten Sie unseren Newsletter gerne an Kolleginnen und Kollegen weiter. Zur Registrierung per Double-Opt-in-Verfahren geht es hier.