Aktuelle Printausgabe

Lesen Sie die Online Ausgabe von GIT Labor-Fachzeitschrift jetzt exklusiv für Abonnenten vor dem Erscheinungstermin der Printausgabe.

Einfach die Abo-Nummer eingeben und anmelden. (Ihre Abo-Nummer finden Sie auf Ihrer Rechnung, oder einer vorherigen Printausgabe).

Printausgabe online

GIT Labor-Fachzeitschrift 4/2018

Erscheinungsdatum: 06.04.2018

Sie sind noch kein Abonnent? Dann bestellen Sie gleich hier die Printausgabe von GIT Labor-Fachzeitschrift und erhalten somit auch Zugang zur aktuellen Online Ausgabe.

VORWORT
Mantas im Müll

C. Poggel
Seite 3

MAGAZIN
Life Science im Verein Deutscher Ingenieure

Seite 6

GDCh Termin
Seite 7

Nachrichten
Seite 7

LESENSWERT
Chemie für Ingenieure

J. Hoinkis
Seite 12

LABORBUCH
Festphasenmikroextraktion (SPME)

M. Strozynska und K. Schuhen
Seite 13

TITELBEITRAG
Raman Handspektrometer

Gefahrstoffe und Explosivstoffe sicher erkennen
Seite 14

QUO VADIS
Neue Wege in der Krebsdiagnostik

Mikrofluidische Strategien für die Medizin 4.0
J. Schemberg et al.
Seite 16

SCHWERPUNKT
Oligodendrozytendifferenzierung im Zebrafisch

In-vitro Analyse primärer OPCs
V. Kroehne und M. M. Reimer
Seite 21

Minimalinvasive Gewinnung von mRNA
Verwendung einer Zytologiebürste bei endoskopischen Routineeingriffen
K. Golka et al.
Seite 24

FACHARTIKEL
Biolumineszenz

Das Leuchten der Natur verstehen
S. Schramm et al.
Seite 27

Computer-gestütztes Wirkstoffdesign
Wie iPhone und Co. den Druck auf Benutzbarkeit erhöhen
F. Klingler
Seite 30

Ein "altes" Reagenz neu entdeckt
Carbonyldiimidazol als ultrakurzes Vernetzungsreagenz zur verbesserten Proteinstrukturanalyse
C. Hage und A. Sinz
Seite 32

Janus: Titration & Schmierstoffanalytik
Eine etablierte Methode neu erfinden & Titration im Einsatz
P. Krebs und P. Weismann
Seite 35

Optisches Messprinzip eröffnet neue Möglichkeiten
Sensoren für O2, pH, CO2 & Biomasse in Forschung & Industrie
C. Huber et al.
Seite 38

Neue bioaktive Naturstoff-Derivate
Nachhaltige Produktion von Prodigiosinderivaten mittels Mutasynthese
A. S. Klein et al.
Seite 41

Ein Zukunftslabor
Wirkungsbezogene- und instrumentelle Analytik
T. Teutenberg
Seite 44

Wirkstoff-Forschung
Herstellung maßgeschneideter komplexer Peptide
K. A. J. Bozhüyük und H. B. Bode
Seite 46

Molekülbildung unter der Lupe
Quantenzustandsaufgelöste Vermessung der Produktmoleküle einer Dreikörper-Rekombination
J. Wolf et al.
Seite 50

Effizienzsteigerung von Kläranlagen
Vorstellung von Mess- und Simulationstechnischen Methoden
S. F. Reinecke et al.
Seite 53

Rastertunnelmikroskopie in der Katalyseforschung
Direkte Identifikation aktiver Zentren
J. Pfisterer et al.
Seite 57

GIT & T: Sandwich-ELISA
Der Klassiker unter den Immunoassays
S. Glöggler
Seite 60

Selenverbindungen als Lewis-Säulen
Nicht-kovalente Wechselwirkungen vermitteln Kohlenstoff-Brom-Bindungsbrüche
P. Wonner und S. M. Huber
Seite 62

MARKTPLATZ
Produktprofile

Seite 65

Schaufenster
Seite 71

Produkte
Seite 73

20 MINUTEN
Seite 76

BUYERS GUIDE
Seite 78

Bekanntgabe unseres Gewinners
Das richtige Bild aus unserem Gewinnspiel der GIT Labor-Fachzeitschrift 2/2018 gat gefunden:

Rebecka Wünsche vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung aus Braunschweig

Wir gratulieren zum Gewinn "Automation Solutions for Analytical Measurements Concepts and Applications". Viel Freude beim Lesen!

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.