Bekämpfung von Influenza mit molekularer Schnelldiagnostik

  • Das schnelle, gerätebasierte isotherme System ID NOW von Abbott zum qualitativen Nachweis von Influenza A und B liefert in 13 Minuten molekulare Ergebnisse.Das schnelle, gerätebasierte isotherme System ID NOW von Abbott zum qualitativen Nachweis von Influenza A und B liefert in 13 Minuten molekulare Ergebnisse.

Wenn Sie Influenza direkt diagnostizieren, können Sie sofort handeln. Durch die Einnahme antiviraler Medikamente innerhalb von 48 Stunden nach dem Auftreten der ersten Symptome wurde die Dauer einer Grippe-Erkrankung um 30 % (1,3 Tage) verkürzt.

Die schnelle Influenza-Diagnose hilft, Krankenhausaufenthalte zu verkürzen, führt zu weniger Sekundärkomplikationen und reduziert Behandlungskosten. Aus diesem Grund hat Abbott die einzigartige Technologie der isothermen Nukleinsäureamplifikation der ID NOW Plattform entwickelt. Das schnelle, gerätebasierte isotherme System zum qualitativen Nachweis von Influenza A und B liefert in 13 Minuten molekulare Ergebnisse. Die Frühdetektion positiver Ergebnisse kann sogar schon ab 5 Minuten erfolgen.

Obwohl herkömmliche Antigen-basierte Influenza-Schnelltests kurze Bearbeitungszeiten und eine gute Spezifität aufweisen, fehlt bei ihnen die Sensitivität. Molekulardiagnostische Schnelltestsysteme wie das ID NOW von Abbott schließen die Lücke zwischen Genauigkeit und Schnelligkeit. ID NOW ist erheblich schneller als andere molekulare Methoden und präziser als herkömmliche Schnelltests.

Eine schnelle Influenza-Diagnostik kann Ärzten helfen, schnell die richtige Behandlungsentscheidung zu treffen und die Behandlungsergebnisse der Patienten zu verbessern. Finden Sie die Ursache – sofort!

 

Kontaktieren

Abbott (vormals Alere GmbH)
Am Wassermann 28
50829 Köln
Deutschland
Telefon: +49 221 27143 0
Telefax: +49 221 27143 400

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.