Agilent bringt den Cary 630 FTIR auf den Markt

Der Spektrometer liefert qualitative und quantitative Informationen für Routineanalysen von Feststoffen, Flüssigkeiten und Gase

  • Agilent  Cary 630 FTIRAgilent Cary 630 FTIR

Das innovative, intuitive und zuverlässige Agilent Cary 630 FTIR-Spektrometer liefert herausragende qualitative und quantitative Informationen für Routineanalysen von Feststoffen, Flüssigkeiten und Gasen. Dank einer Vielzahl von Probenzubehören und Hochleistungsoptik erhalten Sie mit dem kompakten Agilent Cary 630 FTIR genaue Ergebnisse in kürzester Zeit.

Das Agilent Cary 630 FTIR ist:

Innovativ

Die einzigartigen Probenzubehöre lassen sich dank RFID-Reader-Technologie ohne Kalibrierung oder Justierung in wenigen Sekunden einschieben oder herausziehen. Mit dem einzigartigen „Dialpath“-Zubehör lassen sich Transmissionsmessungen an Flüssigkeiten ebenso einfach wie ATR-Messungen durchführen.

Leistungsfähig

Die große optische Apertur von 25 mm und die sehr kurze interne Weglänge im Interferometer sorgen für ein Leistungsniveau, das man nur bei weitaus größeren Laborsystemen vermuten würde.

Intuitiv

Die mehrsprachige Software führt die Anwender durch alle Arbeitsschritte, während anhand farbkodierter Hinweise leicht ersichtlich ist, ob Proben die Spezifikation erfüllen.

Zuverlässig

- Das im Außeneinsatz erprobte, robuste optomechanische System bietet hervorragende Leistung und Reproduzierbarkeit, auch in feuchten und tropischen Umgebungen, und liefert verlässliche Ergebnisse.

- Die Optik wird permanent ausgerichtet, um hohe Benutzerfreundlichkeit und zuverlässigen Betrieb zu ermöglichen.

- Der bewegliche Spiegel des Interferometers nutzt das einzigartige Flexture-System für dauerhafte, bewährte Zuverlässigkeit.

 

Vielseitig

Austauschbares Probenzubehör für alle Ihre Analyseanforderungen, einschließlich Standardtransmission, Diamant- ATR-, TumblIR-, DialPath- und diffuse Reflexionsmessungen.

Kompatibel

Die Software ermöglicht die Einhaltung von 21 CFR Part 11 und der GLP- und GMP-Richtlinien.

Kompakt

Mit nur 20 x 20 cm Stellfläche und einem Gewicht von lediglich 3,8 kg ist das Agilent Cary 630 FTIR das kleinste und leichteste FTIR-Gerät der Welt.

Es garantiert maximalen Platz auf Ihrem Labortisch oder unter der Abzugshaube bei maximaler Leistung und der nötigen Robustheit

Langlebig

Der Festkörperlaser bietet einen langlebigen, zuverlässigen Betrieb und Genauigkeit und ermöglicht gleichzeitig ein kompaktes Design.

Plug and Play

Neben der Stromversorgung wird kein weiteres externes Hilfsmittel benötigt. Die Installation des Systems ist schnell, einfach und völlig intuitiv. Alternativ kann auch eine Batterie angeschlossen werden.

Kostengünstig

Das Agilent Cary 630 FTIR bietet erstklassige Leistung zu einem attraktiven Preis.

 

Ihre Live Demo Anfrage finden Sie hier.

 

Kontaktieren

Agilent Technologies Inc.


Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.