Verlässlich repräsentative Proben in kürzester Zeit

Schnelle, schonende Zerkleinerung und Homogenisierung

  • Die Pulverisette 11 im EinsatzDie Pulverisette 11 im Einsatz

Die Messermühle Pulverisette 11 liefert dank ihrer besonderen Konstruktion in kürzester Zeit eine homogene Probe. Jede Teilprobe, die an einer beliebigen Stelle entnommen wird, ist repräsentativ für die Gesamtprobe und gewährleistet so eine exakte, aussagekräftige Analyse. Und das bei einem breiten Spektrum unterschiedlichster Materialien, egal ob die Probe trocken, feucht, weich, mittelhart, faserig oder ölig ist. Ideal für die Probenvorbereitung in den Bereichen Lebensmittel- oder Futtermittelprüfung, Land- und Forstwirtschaft, Biologie, Pharmazie und Chemie.

Einfache Reinigung und sicheres Arbeiten dank Profiqualität

Die besondere Sicherheit ist durch die feste Verankerung des Messers mit einem Bajonettverschluss gewährleistet, wodurch es sich auch bei sehr harten Proben oder zu hoher Anlaufgeschwindigkeit nicht lösen kann. Der Mahlbehälter, Deckel und die Messer der Pulverisette 11 lassen sich problemlos im Geschirrspüler reinigen und sind zum sterilen Zerkleinern autoklavierbar. Der Labormixer in Profiqualität ist eine sichere Investition in effizientes Arbeiten, reproduzierbare Ergebnisse für verlässliche Analysen und höchste Arbeitssicherheit.

Variable Drehzahl-Einstellung und Turbo-Funktion

Die Motordrehzahl ist digital in Hunderterschritten zwischen 2.000 und 10.000 U/min einstellbar und lässt sich so an das spezifische Zerkleinerungsverhalten jeder Probe anpassen. Die zusätzliche Turbo-Funktion mit bis zu 14.000 U/min für maximal 6 Sekunden erleichtert die Zerkleinerung klebriger und faseriger Proben.

Schnelle kryogene Zerkleinerung in einem Schritt

Schwierige Proben wie Gummibärchen, Schokolade oder Kunststoffspielzeug können Sie zur Zerkleinerung direkt im Mahlbehälter aus rostfreiem Stahl 316L mit flüssigem Stickstoff verspröden. Die Probe bleibt zu 100 % kalt. Wählen Sie dazu den Spezialdeckel mit leicht austauschbarem Single-Use-Siebeinsatz – der sichere Schutz vor Kontamination.

Bedien-Plus: Speichern Sie bis zu 20 SOPs

Sie haben bei der Pulverisette 11 die Möglichkeit bis zu 20 Standard Operating Procedures (SOP) zu programmieren und zu speichern.

Dabei können Sie pro SOP bis zu 15 Mahlsequenzen programmieren. Über die integrierte USB-Schnittstelle können alle gespeicherten SOPs mit dem kostenlosen SOP-Editor per Laptop aufgespielt, ausgetauscht und gespeichert werden. Mit der Software P-11Control kann die Mühle gesteuert und die SOPs direkt am angeschlossenen Laptop editiert, gespeichert und verwaltet werden. Mit dem integrierten Reportgenerator können Sie schnell und einfach Mahlreports revisionssicher erstellen und archivieren.

Applikations- und Gerätevideo sowie Whitepaper finden Sie hier.

Kontaktieren

Fritsch GmbH
Industriestraße 8
55743 Idar-Oberstein
Germany
Telefon: +49 6784 700

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.