Alleskönner in der Vor- und Feinzerkleinerung

IKA MultiDrive basic und control

  • IKA MultiDrive controlIKA MultiDrive control
  • IKA MultiDrive control
  • IKA MultiDrive basic
  • IKA MultiDrive basic
  • IKA MultiDrive Mischgefäß
  • IKA MultiDrive Mahlkammer
  • IKA MultiDrive Dispergiergefäß
  • IKA MultiDrive Einwegmahlkammer
  • IKA MultiDrive Einwegmischgefäß

Ob harte, weiche oder faserige Proben – der Zerkleinerer MultiDrive erledigt dank einer Vielzahl an Gefäßen die unterschiedlichsten Zerkleinerungsaufgaben von der Vor- bis zur Feinzerkleinerung. Bei MultiDrive basic kann gemixt oder gemahlen werden, MultiDrive control verfügt außerdem noch über ein Dispergiergefäß und eine Einweg-Tube. Für Ihre komfortable Ansteuerung und Dokumentation existiert jeweils eine USB-Schnittstelle.

Hochleistung
In Kombination mit der variablen Drehzahl von 3000 rpm bis 20 000 rpm garantieren 1000 Watt Leistung eine sehr gute Zerkleinerungsperformance.

Intervallbetrieb
Die Möglichkeit zur Intervallprogrammierung ist per Taste einfach zuschaltbar. Bei der Vorzerkleinerung harter Proben oder für die extragründliche Durchmischung ist der Intervallbetrieb von Vorteil.

Integrierte Kühlung
In den Mahlbecher ist ein Kühlungssystem integriert, sodass eine indirekte Wärmeabfuhr möglich ist. Mahlgut und Kühlmittel bleiben somit getrennt.

TFT-Display
Ein übersichtliches TFT-Display garantiert eine benutzerfreundliche Bedienung

Temperaturmessung
MultiDrive control bietet die Temperaturmessung und Gefäßerkennung mittels RFID. Eine Temperaturbegrenzung für temperaturempfindliche Materialien oder bestimmte vorgesehene
Reaktionen ist einstellbar, um vor Überhitzung zu schützen.

Wiegefunktion
In den komfortablen Workflow von MultiDrive control ist auch die Wiegefunktion integriert. Ein Wiegen vor der Zerkleinerung wird mit demselben Mischbecher durchgeführt, sodass kein Umfüllen erforderlich ist.

Branchen
Die Vor- und Feinzerkleinerung spielt in den unterschiedlichsten Branchen eine Rolle. Der Alleskönner MultiDrive eignet sich daher ideal für eine Vielzahl von Zerkleinerungsaufgaben in den folgenden Anwendungsfeldern:

Lebensmittel, z.B. Fleisch, Weizen, Samen, Schokolade
Biomasse, z.B. Holzpellets, Silage, Algen
Pharmazie/ Medizin, z.B. Tabletten, Knochen, Haut
Biologie, z.B. gentechnisch veränderte Organismen, Blätter, Gewebe

Die wichtigsten technischen Daten im Überblick:

Prozesstyp  
batch
Arbeitsprinzip
schlagen / schneiden
Drehzahlbereich
3000 – 20 000rpm
Umfangsgeschwindigkeit max.
80m/s
Nutzvolumen max.
2000ml
Aufgabeguthärte max.
5 Mohs (9 Mohs mit Hartmetallmesser)
Aufgabekörngröße max.
7 mm
Material Schläger/Messer
Edelstahl oder Hartmetall (anhängig vom Gefäß)

Material Mahlkammer
PCTG oder Edelstahl (abhängig vom Gefäß)
Mahlkammer, mit Wasser kühlbar
Ja
Mahlgut in der Mahlkammer mit Trockeneis kühlbar
Ja
Timer / Counter
Ja
USB Schnittstelle
Ja
Bluetooth Schnittstelle
Ja
Abmessungen (B x H xT)
300 x 450 x 250 mm
Gewicht
10kg

 

Kontaktieren

IKA-Werke GmbH & Co. KG
Janke & Kunkel-Str. 10
79219 Staufen
Telefon: +49/(0)7633/831-0
Telefax: +49/(0)7633/831-98

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.