Axel Semrau: Flash und präparative LC auf einem System

Teledyne ISCO stellt neuen CombiFlash EZ Prep vor

  • Das neue EZ Prep System von Axel SemrauDas neue EZ Prep System von Axel Semrau

Das erste Mal ist präparative HPLC ebenso anwenderfreundlich in der Handhabung wie die bewährte Flash-Aufreinigung mit dem CombiFlash. Die einfache PeakTrak Software kontrolliert sowohl die Flash Aufreinigung wie auch die präparative LC. Der Wechsel von Flash zu präparativer LC funktioniert mit nur zwei Klicks, schnell und automatisch. Ein automatischer Phasenwechsel ist hinterlegt. Der EZ Prep ist nur wenige cm breiter und höher als die anderen CombiFlash-Systeme. Das System passt damit unter jeden Laborabzug.

Das neue EZ Prep System von Axel Semrau verfügt über eine Hochdruckpumpe, die bis 240 bar druckstabil ist. Dies erlaubt den Einsatz von 5µ-Materialien auf der präparativen Seite. Vier Lösemittel können angeschlossen werden, binäre Gradienten sind möglich. Für einen störungsfreien Betrieb werden die Lösemittel im Gradientenmischer entgast. Der Wechsel von Normal Phase auf Reversed Phase ist automatisch möglich. Für das CombiFlash EZ Prep stehen UV-, UV/VIS-, ELS- und MS-Detektoren zur Verfügung. Kombinationen unterschiedlicher Detektionstechniken sind möglich. Alle Sicherheitsdetails der CombiFlash-Familie wie Drucksensor, Leck Sensor, Füllstandsüberwachung der Lösemittel sowie des Abfallbehälters und RFID Technologie sind auch im EZ Prep System realisiert. Das System ist offen für Säulen unterschiedlicher Hersteller, Teledyne ISCO bietet eigene präparative Säulen an.

Schwierige Aufreinigungen und gute chromatographische Trennungen werden mit dem EZ Prep deutlich einfacher. Bis zum 30. September gilt ein günstiger Einführungspreis. Mehr Informationen finden Sie unter www.axel-semrau.de

Kontaktieren

Axel Semrau GmbH & Co. KG
Stefansbecke 42
45549 Sprockhövel
Germany
Telefon: +49 2339 12090
Telefax: +49 2339 6030

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.