Ringspalt–Kolonnen zur Destillation hochmolekularer Verbindungen

  • Hochwirksame Trennsäulen von PilodistHochwirksame Trennsäulen von Pilodist

Ringspalt-Kolonnen: Die von W.G.Fischer entwickelten hochwirksamen Trennsäulen werden heute von Pilodist nach dem gleichen bewährten Prinzip mit moderner Steuer- und Regelungstechnik als Ringspalt-Kolonnen produziert und für die verschiedensten Anwendungen weltweit verkauft

Nach wie vor stellt die Ringspalt-Kolonne die optimale Destillationskolonne dar für die Trennung u.a. von Fettalkoholen, höheren Fettsäuren, verschiedenen Riechstoffen, Harzen sowie tierischen und pflanzlichen Ölen und Fetten. Dieser Kolonnentyp ermöglicht eine schonende Trennung dieser Substanzen im atmospherischen oder Vakuumbetrieb ohne die Gefahr der Zersetzung.

Die Ringspalt-Kolonnen werden in verschiedenen Trennsäulen-Längen, abhängig von der zu destillierenden Menge und der erforderlichen Trennleistung hergestellt. Hierbei sind Blasen-Einsatzmengen von wenigen mL bis zu mehreren L möglich. Während die Apparaturen für den Mikro-Betrieb in manueller Ausführung angeboten werden, basieren Systeme für den Halb-Mikro-Bereich oder Pilotanlagen auf einer weitgehenden Automatisierung der Steuerung. Besondere Vorteile der Ringspalt-Kolonne: 

  • extrem niedriger Druckverlust
  • hohe Trennleistung von bis zu 100 theor. Böden
  • Vakuumbetrieb bis 0,001 mbar
  • Destillation von hochmolekularen Verbindungen mit sehr nahe aneinanderliegenden Siedepunkten
  • Ganz-Glas-Konstruktion
  • keine Kontamination des Produktes durch Füllpackungen.
  • Kein mechanischer Verschleiss durch rotierende Einbauten (Drehbandkolonne)
  • adiabatische Arbeitsweise
  • geringer Arbeitsinhalt.

Die extrem hohe Trennwirkung der Ringspalt-Kolonne wird erreicht durch den physikalischen Stoffaustausch zwischen dem aufsteigendem Dampf und der spiralförmig herabgeführten Kondensats (Rückfluss) in einem engen konzentrischen Spalt zwischen kalibrierten Glasrohren. Die Apparaturen werden anwendungsorientiert mit Fraktionssammlern, kompletter Vakuumausrüstung und automatischer Steuerung ausgerüstet.

Kontaktieren

Pilodist GmbH, Laboratory & Process Technology
Auf der Kaiserfuhr 43
53127 Bonn
Germany
Telefon: +49 228 92894380
Telefax: +49 228 92894382

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.