Routinefähiges LC-GC-System zur on-line Bestimmung von Mineralölkontaminationen

Das LC-GC-System MOSH/MOAH von Axel Semrau ist ein routinefähiges LC-GC-System zur on-line Bestimmung von Mineralölkontaminationen in Lebensmitteln, Futtermitteln und Verpackungen. Mit diesem neuen, speziell konfigurierten System können Erdölkontaminanten aus MOSH- und MOAH-Fraktionen gleichzeitig bestimmt werden. Die Ergebnisse einer Probe liegen in 30 Minuten vor.

Aufbau des LC-GC-Systems
Das System besteht aus einer binären HPLC-Pumpe, einem 2-Kanal Gaschromatograph mit zwei Flammenionisationsdetektoren (FID) von DANI Instruments, einem CTC CombiPAL-Autosampler und der Mastersoftware CHRONOS sowie der Software Clarity von DataApex. Alle Systemkomponenten sind perfekt aufeinander abgestimmt und bilden ein routinefähiges System.
Technische Finessen liegen in einer intelligenten Ventilschaltung, einer Large-Volume-Injektion in den Gaschromatographen und der anschließenden parallelen Trennung mit Detektion in zwei unabhängigen FI-Detektoren. Die Flüssigchromatographie funktioniert als Probenvorbereitung für die Gaschromatographie.
Alle Vorgänge inklusive der Probenvorbereitung werden über die Software CHRONOS gesteuert und laufen automatisch ab.
Wert und Nutzen liegen in der schnellen, simultanen und empfindlichen Bestimmung von MOSH und MOAH und dem hohen Automatisierungsgrad. Reproduzierbarkeit und Genauigkeit der Methode sind sehr gut.

Nachhaltigkeit
Durch die geschickte Kopplung von LC und GC sinkt der Lösemittelverbrauch erheblich. Das senkt die laufenden Kosten. Die vorangestellte LC-Trennung ermöglicht außerdem die Abscheidung der Matrix. Dies minimiert die Belastung des GC-Systems. Die Folge ist ein stabiles System mit hohem Durchsatz und einfacher Handhabung.

Applikationen
Diese Lösung wurde von Axel Semrau aufgrund aktueller Fragestellungen in enger Zusammenarbeit mit Kunden aus Forschung und Routine entwickelt.

Die Methode wurde bereits von Kunden validiert und läuft mehrfach in der Routine.
Lesen Sie dazu auch den ausführlichen Applikationsbericht "Mineralölkontaminationen - Bestimmung in Lebensmitteln und Verpackungsmaterialien durch LC-GC-Kopplung" von Dr. Rüdiger Kohl.

 

Kontaktieren

Axel Semrau GmbH & Co. KG
Stefansbecke 42
45549 Sprockhövel
Germany
Telefon: +49 2339 12090
Telefax: +49 2339 6030

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.